VfB-„Oldies“ feierten die Stadtmeisterschaft

Da kam bei den „Knappen“ Freude auf. Die Alten Herren des VfB Lohberg sicherten sich auf der Anlage der SGP Oberlohberg die Dinslakener Fußball-Stadtmeisterschaft für „Oldie“-Teams und holten bekamen gleichzeitig auch noch den Fairnesspokal der Veranstaltung. Bis auf Erich Bochmann vom SC Wacker Dinslaken, der sich einen Bänderriss im Ellenbogen zuzog gab es keine Verletzten. Alle Begegnungen gingen ausgesprochen fair über die Bühne.

Im Modus „Jeder gegen Jeden“ legte der VfB schon am ersten Tag des Wettbewerbs den Grundstein für den Erfolg. Nach einem deutlichen 4:0 über den Gastgeber trennten sich die Lohberger 1:1 von den Wackeranern. Mit einem knappen 1:0-Sieg am nächsten Tag gegen den SuS Dinslaken 09 machten die „Knappen“ schließlich alles klar.

Auf Platz beendete der SuS 09 das Turnier. Der SC Wacker wurde Dritter vor den Hausherren der SGPO. Der punktgleiche TV Jahn Hiesfeld (beide 3:5) musste sich mit dem fünften und letzten Rang begnügen.