TVV-Reserve steigt in die Landesliga auf

Die Faustball-Herren des TV Voerde II haben den Aufstieg in die Landesliga perfekt gemacht. Die TVV-Reserve schlug beim Relegationsturnier in Osbergshausen den Polizei SV Wuppertal mit 3:0 und den Dahlerauer TV mit 3:2. Nur gegen den Gastgeber gab es eine knappe 2:3-Niederlage.

Die weibliche U 14 des Vereins musste beim Spieltag auf eigener Anlage nur einmal ran, denn der Leichlinger TV trat nicht an und gab die Punkte kampflos ab. Gegen den TuS Mondorf siegten die Voerderinnen mit 2:0-Sätzen und stehen nun mit 6:4 Zählern hinter dem noch verlustpunktfreien TSV Bayer 04 Leverkusen auf dem zweiten Rang.

Die gemischte U 12 aus Voerde spielte beim Endrundenturnier in Wuppertal mit Licht und Schatten, musste sich deshalb am Ende mit dem fünften Platz zufrieden geben.

Am Samstag bestreiten die weibliche und die männliche U 16 des TVV ihren letzten Spieltag auf heimischer Anlage. Beide Turniere beginnen um 15 Uhr.

Die Faustball-Jugend sucht dringend neue Spieler für die Altersklassen U 12 bis U 16 bei Jungen und Mädchen. Ein Probetraining ist möglich. Trainiert wird donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr auf dem Rasen an der Rönskenstraße.