TVV II war beim Primus chancenlos

Trotz der hohen Niederlage war Trainer Andre Feldkamp nicht unzufrieden. Der TV Voerde II verlor beim Tabellenführer Walsum 09 in der Fußball-Kreisliga B mit 1:5 (0:3). „Das Ergebnis geht bis auf ein, zwei Tore in Ordnung“, erklärte Feldkamp. Angesichts der mäßigen Vorbereitung, in der alle Testspiele wetterbedingt ausfielen, konnte der Coach mit dem Auftritt leben. Den Voerder Treffer erzielte Dennis Frankenberger.

Der SuS Dinslaken 09 II verlor beim FSV Duisburg II mit 2:5 (2:0). „Das Ergebnis spiegelt den Spielverlauf überhaupt nicht wider. Ich bin stolz auf die Jungs, dass sie so durchgehalten haben“, erklärte Trainer Stefan Zaksek. Kritikwürdig fand er nicht etwa das Spiel seiner Mannschaft, sondern die Besetzung der gegnerischen: „Die hatten einige Landesliga-Spieler in ihren Reihen und die haben super gespielt.“ Hendrik Stroetmann traf für den SuS doppelt.

Die SGP Oberlohberg II verlor beim SV Beeckerwerth II mit 2:4 (1:3). Der Ärger von Traier Jens Friebel war groß: „Das waren eindeutig verschenkte Punkte.“ Zwar half die sehr deutliche Ansprache von Friebel in der Pause, doch die „rigoros verpennte“ erste Halbzeit konnten die „Dörfler“ nicht wieder wettmachen. Sven Alter und Rene Freymann schossen die Tore.