Team aus Hiesfeld und Friedrichsfeld gewann in Spellen

Die jüngsten Leichtathleten der SV 08/29 Friedrichsfeld sicherten sich im Team zusammen mit dem TV Jahn Hiesfeld den ersten Platz in der Altersklasse U 8 beim Rhein-Lippe-Cup in Spellen.

Zum Team der Sechs- und Siebenjährigen gehörten am Groelberg die Friedrichsfelder Helen Thara, Lotte Schäfer, Noah Schmadtke, Marlon Bäcker, Joshua Zeisel und Anesa Siroki, die nach dem 30 Meter-Hürdensprint, Schlagwurf, Hochweitsprung und einer Biathlonstaffel punktgleich mit den „TVV-Schorties“ des TV Voerde den ersten Platz einnahmen.

Das U 10-Team Hiesfeld/Friedrichsfeld wurde Vierter mit Beteiligung von Lara Kwiotek. In der U 12-Mannschaft starteten Charleen Bäcker, Max Lichtner, Moritz Römer, Silas Zeisel, Sören Beckmann, Simon Wacker, Gina-Marie Schmitz und Annika Lange. Diese Mannschaft der SV08/29 wurde nach den Disziplinen 50 Meter-Hindernissprint, Schlagwurf, Hochweitsprung und der abschließenden 6x400-Meter-Staffel Dritter.

Beim Hochsprung wurde Moritz Römer (M 10) in seinem ersten Wettkampf mit 1,00 Meter guter Fünfter, ebenso Platz fünf holte Sören Beckmann in der Altersklasse M 11 mit 0,90 Metern. Simon Wacker wurde hier Sechster mit 0,80 Metern, Charleen Bäcker (W 10) wurde Fünfte mit 0,90 Metern und Annika Lange landete in der W 11 mit übersprungenen 0,85 Metern auf dem vierten Rang.