TC Rot-Gold zieht positive Bilanz

Vorsitzender Lutz Benninghoff
Vorsitzender Lutz Benninghoff
Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
Eine positive Bilanz zog der TC Rot-Gold Voerde auf seiner Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Lutz Benninghoff gab einen Rückblick.

Voerde..  Eine positive Bilanz zog der TC Rot-Gold Voerde auf seiner Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Lutz Benninghoff gab einen Rückblick auf die Aktivitäten in 2014, die vom Osterfeuer über das 1. Voerder LK-Turnier, Vereinsmeisterschaften, Pokalturnier und dem Benefizturnier der 2. Herren 30 bis zum Oktoberfest reichten.

Die Berichte der Jugend- und Sportwarte schlossen mit einem positiven Ergebnis der Meden- und Turniersaison ab. Nach dem Bericht des Kassierers wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Der Haushaltsplan 2015 schließt mit einem leichten Überschuss ab, wie Kassierer Andreas Ossig berichtete. Aus dem Vorstand verabschiedet wurden in ihrer Funktion als Sportwarte Margit Neuhaus-Artz und Heiko Höhne.

Die Mitglieder wählten die neue Vereinsführung: 1. Vorsitzender Lutz Benninghoff, Geschäftsführer Bruno Dickmann, 1. Kassenwart Andreas Ossig, 2. Kassenwart Markus Kunert, 3. Kassenwartin Sibille Gollus, 1. Sportwart Jens Hülser, 2. Sportwartin Tina Hauschild, Beisitzer Sport Uwe Loll, Presse/Öffentlichkeit Armin Hänisch, 1. Jugendwartin Annemarie Evers, 2. Jugendwartin Eva Neukäter, 3. Jugendwart Martin Pohl, Bauten/Anlagen Peter Klein, Festausschuss Marlies Schaum und Martina Kellermann.

Für 25-jährige Mitgliedschaft ehrte der Verein Gerhard Wolff, seit 40 Jahren Mitglied sind Anne und Hans Bachtrup, Uwe Feldkamp, Heinz Höhne, Martina Kellermann und Erika von Gerkan.