SuS 09 übernimmt mit zwei Siegen die Tabellenspitze

Vivien Kutsch (2.v.l.) erzielte das Siegtor in Kray.
Vivien Kutsch (2.v.l.) erzielte das Siegtor in Kray.
Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
Gleich zweimal traten die U 15-Fußballerinnen des SuS 09 Dinslaken in der Leistungsklasse an – und gewannen beide Spiele.

Dinslaken..  Gleich zweimal traten die U 15-Fußballerinnen des SuS 09 Dinslaken in der Leistungsklasse an. Beim starken FC Kray brachte Jule Symann nach Vorarbeit von Lea Müller den SuS 09 kurz vor der Pause in Führung. Nach dem Seitenwechsel traf der Gastgeber nach einer Unachtsamkeit der Dinslakenerinnen zum Ausgleich und auch das postwendende 2:1 von Jule Symann nach einem erfolgreichen Konter hielt nur einige Minuten, ehe der FC Kray ausglich. Zum Ende des Spiels warf der SuS 09 alles nach vorne und Vivien Kutsch traf nach einem Eckstoß noch zum 3:2-Sieg.

Gegen den TSV Heimaterde Mülheim mühten sich die SuS-Mädchen zu einem 1:0 (0:0)-Erfolg. Die Gäste standen gut in der Abwehr und ließen kaum Torchancen des SuS 09 zu, der das Spiel über die Flügel vernachlässigte. Nachdem die Abwehr mit Torhüterin Hannah Rüffert einige gute Gelegenheiten der Mülheimer Gäste verhindert hatte, traf Torjägerin Eda Akcan in der 64. Minute nach einem Flankenlauf von Jule Symann doch noch zum umjubelten Sieg. Damit konnten sich die SuS-Mädchen an die Tabellenspitze vorarbeiten.