STV-Athleten stellten neue Bestleistungen auf

Zahlreiche Vereinsrekorde und Einzelsiege erzielten die Nachwuchs- und Seniorensprinter des STV Hünxe in Düsseldorf zur Bahneröffnung beim DSV 04 Lierenfeld im Sprintdreikampf.

Nassara Seni-Worogo (U 10), Kerstin Weiß (U 14), Niklas Weiß (U 12) sowie Robin Karwacz (U 14) bei den Kindern und Friedhelm Unterloh (M 65), Klaus Friese (M 70) und Heinrich Wolters (M 75) bei den Senioren stellten jeweils im Sprintdreikampf neue Vereinsrekorde auf. Unterloh und Wolters verbesserten dabei über 50 Meter und 75 Meter die Einzelvereinsrekorde. Friese stellte einen Vereinsrekord über 300 Meter auf.

Die Ergebnisse: Nassara Seni-Worogo: 5. 50 m, 8,63 sec.; 7. 75 m, 12,71 sec.; 6. 100 m, 16,76 sec.

Kerstin Weiß: 12. 50 m, 8,13 sec.; 12. 75 m, 11,90 sec.; 13. 100 m, 15,87 sec. Niklas Weiß: 3. 50 m, 8,12 sec.; 4. 75 m, 11,96 sec.; 4. 100 m, 15,58 sec. Robin Karwacz: 8. 50 m, 8,11 sec.; 6. 75 m, 11,64 sec.; 6. 100 m, 15,24 sec.

Friedhelm Unterloh: 1. 50 m, 7,21 sec.; 1. 75 m, 10,25 sec.; 1. 100 m, 13,44 sec. Heinrich Wolters: 1. 50 m, 8,10 sec.; 1. 75 m, 11,63 sec., 1. 100 m, 15,43 sec. Klaus Friese: 1. 100 m, 17,05 sec., 1. 200 m, 35,02 sec.; 1. 300 m, 55,65 sec.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE