Spaß bei der „Mini-WM“

Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
40 Kinder aus den Kindergärten in Spellen nahmen auf der Anlage des SV Spellen an einem Kindergartenfußballturnier teil.

Voerde..  40 Kinder aus den Kindergärten in Spellen nahmen auf der Anlage des SV Spellen an einem Kindergartenfußballturnier teil.

Die Veranstaltung mit einem Aufwärmprogramm, um erstmal ein Ballgefühl zu bekommen. An drei Stationen wurden unter anderem der Torschuss, kleine Ballspiele, Dribbeln, den Ball führen und mehr erarbeitet. Dann ging es zu einer „Mini-WM“, bei der die Kinder mit ihrem erwachsenen Spielpartner gemeinsam in einem Team spielten. Anschließend zeigten die Bambini-Mannschaften des SV Spellen in einem Abschlussspiel ihr Können. Im Anschluss erhielt jedes Kind eine Medaille.