RSC-Talente kämpfen um die Titel

Nina Weis und Alina Gotzes
Nina Weis und Alina Gotzes
Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
Drei Rollkunstläuferinnen des RSC Dinslaken starten bei den Norddeutschen Meisterschaften in Walsum.

Dinslaken..  Die Norddeutschen Meisterschaften im Rollkunstlauf werden bis Sonntag in Walsum ausgetragen. Drei Läuferinnen des RSC Dinslaken sind dabei: In drei Laufklassen messen sich die Mädchen mit den Läuferinnen der anderen norddeutschen Verbände messen. Dabei geht es nicht nur um eine gute Platzierung, sondern auch um einen Startplatz für die Deutschen Meisterschaften im Juli in Kiel.

In der Laufklasse Schüler A Pflicht geht die 14-jährige Alina Gotzes an den Start. Sie hat schon erfolgreich an nationalen Meisterschaften teilgenommen und hatte sich in diesem Jahr bei ihrem ersten internationalen Auftritt mit guten Leistungen präsentiert.

In der Laufklasse Schüler B Pflicht startet die zwölfjährige Nina Weis. Für sie ist es das erste Jahr in dieser hohen Laufklasse nach dem vierten Platz bei den Landesmeisterschaften und der damit verbundenen Nominierung zu den Norddeutschen Titelkämpfe.

Die zehnjährige Isabelle Willersen ist bereits zum zweiten Mal für die Norddeutschen Meisterschaften nominiert. Vor zwei Jahren durfte sie in der Laufklasse Schüler D antreten. In diesem Jahr startet sie eine Klasse höher in der Klasse Schüler C.