Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Reiten

Reiterverein Voerde suchte seine Meister

13.11.2012 | 16:28 Uhr
Reiterverein Voerde suchte seine Meister
Tanja Mölleken mit Snoopy.Foto: NRZ

Voerde. Die Vereinsmeisterschaften standen beim Reiterverein Voerde auf dem Programm. Unter der Beobachtung der Richter und zahlreicher Zuschauer bestritten die Reiter Spring- und Dressurprüfungen in verschiedenen Klassen.

Die Vereinsmeisterschaften standen beim Reiterverein Voerde auf dem Programm. Unter der Beobachtung der Richter und zahlreicher Zuschauer bestritten die Reiter Spring- und Dressurprüfungen in verschiedenen Klassen.

Der Nachwuchs zeigte sein Können in der Führzügelklasse. In den drei Abteilungen siegten Tobias Liedtke auf Nordstern, Ann Kathrin Kellner mit Nordstern und Letizia Güttler auf Akelei. Beim einfachen Reiterwettbewerb siegte Louise Drozdek mit Chäppi. Sonja Arnold konnte sich mit Frederico im Dressurreiterwettbewerb über eine goldene Schleife freuen. Der Jungpferde-Wettbewerb ging an Sabine Brzoska und Ricci vor Janina Neuber und Lena Löwe. Beim Dressur-Wettbewerb Kl. L-Trense nahm Stephanie Scheffran mit Da Vinci den Sieg vor Julia Bode und Kristina Peters mit nach Hause. Das Siegerspringen der Klasse A mit Stechen gewann Nadine Viltuzmik mit Larico vor Markus Hintze und Lena Löwe.

Bei der kombinierten Wertung der Klasse E siegte Marie Schmitz mit Akelei vor Lena Heyden. Vereinsmeisterin der Klasse A für Junioren und Junge Reiter wurden gleich zwei Damen: Meike Rüß mit Famous Diamond und Lena Löwe mit Sorento. Valentina Schwarz kam auf Platz drei. Bei der Wertung für Reiter und Senioren wurde Elsken Bernds mit Sharreau Vereinsmeisterin vor Tanja Mölleken und Sonja Brandofsky.

NRZ



Kommentare
Aus dem Ressort
Nur bedingt abwehrbereit
Fußball
Der TV Jahn Hiesfeld kommt in der Fußball-Oberliga nicht voran. Das größte Manko liegt dabei in der Defensive.
Verrücktes 4:4 macht der SGP Mut
Fußball
Die SMS von Thorsten Kleine-Boes dürfte SGP-Trainer Andreas Matyjaszek auf Lanzarote gefallen haben. Die Oberlohberger Kicker holten sich beim 4:4 (1:3) gegen den Bezirksliga-Achten DJK Vierlinden einen hart erkämpften Punkt.
Hiesfeld verliert den Heimnimbus
Handball
Dinslaken. Ersatzgeschwächter Handball-Oberligist erwischt beim 28:31 gegen den Bergischen HC II keinen guten Tag. Auch Weghaus fällt noch aus.
MTV verschlief in Langenfeld die erste Hälfte
Handball
Eine ganz schwache erste Hälfte brachte die Handballer des MTV Rheinwacht bei der SG Langenfeld um alle Chancen. „Wir waren einfach nicht da“, ärgerte sich Spielertrainer Marius Timofte über den Auftritt vor der Pause, der die 28:37 (7:17)-Schlappe seines Dinslakener Oberligisten praktisch schon...
Die Kobras suchen noch ihren Rhythmus
Eishockey
Die Dinslakener Kobras sind für das Wochenende gut gerüstet: der Kader komplett, die Spieler motiviert, das Training vielversprechend. Am Sonntag um 19 Uhr empfängt das Team die Raptors des EC Bergisch Land in der Eishockey-Regionalliga.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Oberliga Boxen
Bildgalerie
Boxen
Niederrheinpokal
Bildgalerie
Fußball
Kein Sieger in Möllen
Bildgalerie
Fußball Bezirksliga
HVN Pokal
Bildgalerie
Handball