Persönliche Bestleistung

Über gute Ergebnisse freuten sich die Leichtathleten der SV 08/29 Friedrichsfeld bei den Hallenkreismeisterschaften in Wesel. Florian Römer (Jahrgang 2002) erreichte im Kugelstoßen mit 7,56 Metern den dritten Platz und verpasste beim Weitsprung mit persönlicher Bestleistung von 4,40 Metern als Vierter nur knapp einen Podestplatz. Auch beim 60-Meter-Lauf steigerte sich Florian deutlich und landete mit nur vier Hundertstel Rückstand auf das Podium auf Platz vier. Seine Zeit: 9,01 Sekunden.

David Zeisel (Jahrgang 2002) erreichte beim Weitsprung mit 4,36 Metern den fünften Platz und wurde verletzungsbedingt im 60-Meter-Lauf in 10,77 Sekunden nur Achter. Den Kugelstoßwettbewerb konnte er dann verletzt gar nicht mehr bestreiten, um den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Sarah Schlottmann wurde im Kugelstoßen bei der U18-Jugend mit 7,38 Metern Neunte. Bei den Frauen wurde Anja Möhle in dieser Disziplin mit 8,13 Metern Zweite.