Oliver von Gerkan war der schnellste Triminator

Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
Gute Platzierungen erreichten die Triminators des TV Voerde beim Klever Triathlon in der Landesliga Süd über die Sprintdistanz.

Voerde..  Gute Platzierungen erreichten die Triminators des TV Voerde beim Klever Triathlon in der Landesliga Süd über die Sprintdistanz. Schnellster Voerder über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer auf dem Rad und den abschließenden Fünf-Kilometer-Lauf war Oliver von Gerkan, der nach 1:08:10 Stunden ins Ziel lief und den zweiten Platz in der TM 45 belegte. Lars Jansen (1:08:46) wurde Zweiter in der TM 20, Rene Kuhnert (1:09:59) landete in derselben Altersklasse auf dem fünften Rang. Benedikt Loggen finishte in 1:14:15 Stunden und wurde 14. in der TM 35. Bei 35 gestarteten Teams bedeutete das Ergebnis der Voerder Platz sieben in der Mannschaftswertung, was den Aufstieg in die Verbandsliga näher rücken lässt.

Die Triminators-Damen starteten in Gütersloh über die Sprintdistanz und belegten in der Mannschaftswertung den 15. Platz. Melanie Dicklage als 25. in 1:09:15 Minuten, Karo Dominik als 26. in 1:09:18 Minuten und die 70. Yvonne Pusch (1:22:04) trugen zu dem Resultat bei.

Die Vorbereitungen für den Voerder Triathlon am 21. Juni laufen bei den Triminators. Neben Kurz- und Volksdistanz wird in diesem Jahr auch ein Staffelwettbewerb stattfinden. Meldungen sind unter www.triminators.de möglich.