MTV kam beim Turnier in Haltern bis ins Finale

Marius Timofte (MTV) im Angriff.
Marius Timofte (MTV) im Angriff.
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Handball-Oberligist MTV Rheinwacht Dinslaken hat beim Turnier um den Georg-Meier-Ewert-Cup in Haltern den zweiten Platz belegt.

Dinslaken..  Handball-Oberligist MTV Rheinwacht Dinslaken hat beim Turnier um den Georg-Meier-Ewert-Cup in Haltern den zweiten Platz belegt. In einem packenden Finale am Sonntagabend verlor das Team von Spielertrainer Marius Timofte gegen den Ligagefährten ASV Senden mit 16:17.

Das Endspiel hatte nach regulärer Spielzeit von dreißig Minuten (12:12) und Verlängerung (14:14) keinen Sieger gefunden und musste daher im Siebenmeterwerfen entschieden werden. Im Halbfinale hatte sich der MTV mit 17:16 gegen den Verbandsligisten SV Westerholt durchgesetzt.