JSG jubelt zum Auftakt doppelt

Philipp Homscheid traf zwölfmal für die B-Jugend der JSG.
Philipp Homscheid traf zwölfmal für die B-Jugend der JSG.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Dinslaken. Glatte Siege für die A- und B-Junioren in der Handball-Oberliga-Qualifikation.

Gelungener Auftakt für die Handball-A-Junioren der JSG Hiesfeld/Aldenrade in der Oberliga-Qualifikation auf Niederrheinebene: Die von Frank Hinz und Franc Carlo gecoachte Mannschaft siegte bei der MTG Horst Essen mit 27:15 (10:9). Die in Hälfte eins überraschend starken Essener konnten der favorisierten JSG nur bis kurz nach dem Wiederanpfiff Paroli bieten. Dank einer guten Abwehr und einem 8:2-Lauf setzten sich die Gäste dann ab. Matchwinner aus Sicht der Trainer war Jan Plück, der mit vier abgefangenen Bällen in kurzer Zeit die Weichen auf Sieg stellte.

JSG: Herden (8), von Kuczowski, Carlo (je 5), Hinz (3), Plück, Kramp (je 2), Heise, Cornelissen (1).

Die B-Junioren der JSG Hiesfeld/Aldenrade sind ebenfalls erfolgreich gestartet. Beim TB Wülfrath setzte sich das Team von Holger und Bettina Kulinski souverän mit 29:17 (16:11) durch.

Nach einem frühen 2:6-Rückstand fingen sich die Gäste und eroberten mit fünf Toren in Serie die Führung. Zur Pause war der Vorsprung schon beruhigend. Eine starke Abwehrleistung brachte die Spielgemeinschaft dann vorentscheidend mit 26:13 in Front.

JSG: Homscheid (12/2), Strangemann, Hojan (je 4), Kulinski, Jüngling (je 3), Schnier (2), Barth (1).