Jahn Hiesfeld marschiert weiter

In der Fußball-Leistungsklasse des Kreises Duisburg/Mülheim/Dinslaken marschiert die A-Jugend des TV Jahn Hiesfeld weiter vorneweg. Das Nachholspiel gegen den Duisburger SV gewann der Tabellenführer von der Dorfstraße souverän mit 3:0 (1:0) und konnte damit den Vorsprung auf die Konkurrenz ausbauen.

Offensivmann Ali Nemer traf doppelt (11., 90.) und ist mit nun 20 Saisontoren der Toptorjäger der Liga. Das zwischenzeitliche 2:0 hatte Endrit Popova erzielt (87.).

Die „Veilchen“ gewannen zum fünften Mal in Folge und grüßen die Konkurrenz nun schon seit zwei Spieltagen von ganz oben. Des Weiteren ist der TV Jahn das beste Team in der Rückrunde und beweist somit einen langen Atem im Kampf um den Aufstieg.

Ebenfalls auffällig: Hiesfeld stellt mit 14 Gegentreffern und damit lediglich 0,82 Gegentoren pro Spiel nicht nur die beste Defensive der Liga, die „Veilchen“ sind auch mit 55 Treffern offensiv das gefährlichste Team.

Im nächsten Spiel gegen die DJK Vierlinden gilt es nun, den Trend fortzusätzen, um weiterhin die Möglichkeit zu wahren, den ganz großen Wurf zu schaffen – den Aufstieg in die Niederrheinliga.