Hiesfeld freut sich auf 1100 Starter

Hanna Hülsemann vom ausrichtenden Verein mit ihrem Pferd La bella Luna.
Hanna Hülsemann vom ausrichtenden Verein mit ihrem Pferd La bella Luna.
Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
Dinslaken. Großes Sommerturnier des Reit- und Fahrvereins am Rotbachsee.

In den vergangenen Wochen waren die Aktiven des Reit- und Fahrvereins Hiesfeld fleißig und erfolgreich bei den Veranstaltungen der Nachbarvereine am Start. Jetzt freuen sich die Hiesfelder auf ihren Heimvorteil und übernehmen die Gastgeberrolle beim eigenen Jahreshöhepunkt. Am kommenden Wochenende findet auf der Anlage am Rotbachsee das Sommerturnier statt. Rund 1100 Starter erwartet der Veranstalter.

Das hohe sportliche Niveau ist durch Startmeldungen von hochklassigen Reiten gesichert. Dazu gehören in der höchsten Klasse S auch Tom Sanders und Tim Thomas Schmitz vom ausrichtenden Verein und in der Dressur Sina Döller, Petra Wolf und Martina Binnenbrücker. In den Jungpferdeprüfungen versucht Hanna Hülsemann ihr Glück.

Das Turnier beginnt am Samstag um 7.30 Uhr mit einer Dressurpferde Kl. L und einer Springpferde Kl. A und am Sonntag um 7.30 Uhr mit einer Springprüfung Kl. L und um 8 Uhr mit einer Dressurprüfung Kl. L. Höhepunkt des Turniers sollen die Qualifikationen zum Havens Dressur- und Springcup auf M*-Niveau und Qualifikationen zum FAB Cup in den Klassen M* und S* werden. Der Eintritt ist frei.