Heimvorteil für Voerder A-Juniorinnen

Was wir bereits wissen
Voerde. Der TV Voerde ist am Sonntag ab 10.30 Uhr Gastgeber des Oberliga-Qualifikationsturniers für die weiblichen A-Jugend-Teams.

Der TV Voerde ist am Sonntag ab 10.30 Uhr Gastgeber des Oberliga-Qualifikationsturniers für die weiblichen A-Jugend-Teams des Handballkreises Wesel. Der frisch gebackene Kreismeister aus Voerde möchte in der nächsten Saison höherklassig angreifen und hat sich deshalb in der heimischen Halle des Schulzentrums Süd (Allee) einiges vorgenommen. Kontrahenten des TVV sind der SV Schermbeck, der TSV Bocholt, der TV Borken und der TV Issum. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ wird die Setzliste für die nächste Qualifikationsrunde auf Niederrhein-Ebene ausgespielt. Dem Sieger winkt eine leichtere Gruppe. Die Voerderinnen hoffen auf viele Fans. Für Verpflegung und ein kleines Rahmenprogramm hat der Verein gesorgt.

Die männliche Handball-B-Jugend des TV Voerde (Jahrgang 1999/2000) sucht noch Verstärkungen für die kommende Kreisliga-Saison. Interessenten können sich am Sonntag in der Halle oder bei Jugendwart Roland Gerke ( 02855-850106) melden.