Gymnasium Voerde erneut Kreismeister

Die fußballbegeisterten Mädchen des Gymnasiums Voerde verteidigten erfolgreich ihren Titel des Weseler Kreismeisters bei der Endrunde für weiterführende Schulen in Voerde.

Bei schlechten Witterungsverhältnissen auf der Voerder Sportanlage an der Rönskenstraße traten drei Schulen mit den Jahrgängen zwischen 1995 und 1999 gegeneinander an.

Zur Freude ihrer Lehrerin Erika Wellmer hielt Torhüterin Charlotte Schwarzer ihren Kasten in beiden Partien sauber und freute sich mit ihren Kolleginnen über ein 3:0 gegen das Andreas-Vesalius Gymnasiums Wesel und ein 6:0 gegen das Berufskolleg Dinslaken. Wie im Vorjahr ging der Titel des Kreismeisters somit souverän an das Gymnasium Voerde. Das Berufskolleg Dinslaken gewann zudem gegen die Weselerinnen mit 5:2 und sicherte sich damit immerhin den zweiten Rang.

Für das Gymnasium Voerde holten die folgenden Spielerinnen den Kreismeistertitel in der Wettkampfklasse I (Jahrgänge 1995 – 1999): Charlotte Schwarzer, Denisa Hajrizi, Sina Häusler, Rosa Heedfeld, Michelle Walgenbach, Jana Feldkamp und Michelle Bohnes.