ERV Dinslaken veranstaltet ein Sichtungstraining

Der ERV Dinslakener Kobras sucht für die kommende Saison motivierte Knabenspieler/-innen und Torhüter, die in einer erfolgreichen Saison in der NRW-Liga B oder gegebenenfalls in der Landesliga ihr Können unter Beweis stellen wollen. Ebenso sucht der Eishockey-Verein Schülerspieler/-innen für die Landesliga-Mannschaft.

Um den Kindern die Möglichkeit zu bieten, den Verein kennenzulernen bietet der ERV am Samstag, 18. April ein Sichtungstraining in Form einer zweistündigen Eiszeit von 9 bis 11 Uhr an. Das Training wird aus einem technischen sowie einem spielerischen Teil bestehen, der die Form des zukünftigen Trainingsablaufes aufzeigen soll.

Das Training selbst wird von mehreren qualifizierten Trainern durchgeführt, unter anderem wird der Trainer der Regionalliga-Kobras Thomas Schmitz dabei sein. Ebenso wird Tony Thiel, langjähriger Trainer der Schüler- und Jugendmannschaft, mitwirken. Auch ERV-Knaben-Trainer Joey Menzel wird dann vor Ort sein.

Damit die mitgereisten Eltern ihren Kindern zusehen können, ohne in der kalten Eishalle frieren zu müssen, hat der Gastronomie-Bereich während des Trainings geöffnet. Für die Kinder wird es während der Eisaufbereitung und auch nach der Trainingseinheit Verpflegung geben.

Alle Teilnehmer sollen sich um 8 Uhr morgens in der Eissporthalle Dinslaken einzufinden, die Trainer werden diesen Start nutzen, um den Athleten und Eltern das Vorhaben für die kommende Saison näher zu bringen.

Um das Training attraktiv gestalten zu können, bittet der ERV um rechtzeitige Anmeldungen per E-Mail unter dinslaken.kobras.sichtungscamp@gmail.com. Anmeldeschluss ist der 17. April.

Am Freitag, 17. April, findet um 19 Uhr bereits die Mitgliederversammlung des ERV Dinslakener Kobras statt. Auch hier geht es im Jugendraum der Eishalle neben dem aktuellen Kassenbericht und der Präsentation der Kosten unter anderem um die Planung der nächsten Saison 2015/16. Gewählt wird der 2. Jugendobmann/Jugendobfrau.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE