Constantin Bienen räumte richtig ab

Die SCD-Mannschaft bei den Kreismeisterschaften.
Die SCD-Mannschaft bei den Kreismeisterschaften.
Foto: SCD
Was wir bereits wissen
Dinslaken. Schwimmer des SC Dinslaken gewann bei den Kreismeisterschaften fünf Jahrgangstitel. Verein insgesamt 24-mal vorne.

Bei den Kreismeisterschaften in Moers haben die Schwimmer des SC Dinslaken kräftig abgeräumt: Sie stellen insgesamt 24 Kreis-Jahrgangsmeister.

Erfolgreichster Starter des SCD war Constantin Bienen (Jahrgang 2003), der sich den Titel gleich fünfmal sicherte (100 Meter Freistil, 200 Meter Lagen, 100 Meter Brust, 100 Meter Rücken, 100 Meter Schmetterling), gefolgt von Annabell Pillenkamp (Jahrgang 2004), die viermal als Kreisjahrgangsmeisterin das Becken verließ (100 Meter Freistil, 200 Meter Lagen, 100 Meter Rücken, 50 Meter Schmetterling).

Drei Jahrgangstitel sicherte sich Lea Torkler (Jahrgang 1998) über 100 Meter Freistil, 200 Meter Lagen und 100 Meter Schmetterling.

Jeweils zwei Titel gingen an Kim Breitenbruch (Jahrgang 2005, 200 Meter Lagen und 100 Meter Rücken), Luzie Biedka (Jahrgang 2006, 50 Meter Freistil und 25 Meter Schmetterling), Emanuel Rüschhoff-Nadermann (Jahrgang 2005, 200 Meter Lagen und 100 Meter Brust) und Tim Musiolik (Jahrgang 1997, 100 Meter Brust und 100 Meter Rücken).

Sieg für Roman Boland

Weitere Kreisjahrgangsmeister des SCD: Roman Boland (Jahrgang 1999): 100 Meter Rücken; Nils Kersten (Jahrgang 1998): 100 Meter Schmetterling; Jolina Reichel (Jahrgang 2004): 100 m Brust; Lara van Limbeck (Jahrgang 1998): 100 Meter Brust.

Komplettiert wurde das gute Abschneiden des Schwimmclubs Dinslakener mit je neunzehn Silber- und Bronzemedaillen in den einzelnen Jahrgangswertungen.