Berufskolleg im Bundesfinale

Das Jungenteam: Kevin Tchimanga-Dilangu; Justin Wälscher, Dominik Czerlitzka, Robin Horstmann, Nils Herbers, Labinot Kabaschi, Edmond Haxihu, Cihan Ciczek mit Sportlehrer Christoph Lettgen (hinten rechts).
Das Jungenteam: Kevin Tchimanga-Dilangu; Justin Wälscher, Dominik Czerlitzka, Robin Horstmann, Nils Herbers, Labinot Kabaschi, Edmond Haxihu, Cihan Ciczek mit Sportlehrer Christoph Lettgen (hinten rechts).
Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
Beim Schulliga-Landesfinale hat die U 20-Jungenfußballmannschaft des Berufskollegs Dinslaken den fünften Platz erreicht.

Dinslaken..  Beim Schulliga-Landesfinale in Wiesloch hat die U 20-Mädchenfußballmannschaft des Berufskollegs Dinslaken den vierten Platz erreicht. Das Jungen-Team verlor im Viertelfinale gegen die Carlo-Schmid-Schule Karlsruhe mit 4:7 und wurde Fünfter.

Die Mädchen gewannen zunächst gegen Schulen aus Schwabmünchen (2:0), Dreieich (1:0) und das Berufskolleg Castrop-Rauxel (3:0) und verloren ihr letztes Spiel gegen den neuen Deutschen Meister Gymnasium Schloss Neuhaus Paderborn mit 0:2. Zum Mädchenteam gehörten Yasam Karadas, Berfin Karadas, Michelle Feldkamp, Dana Lang, Lara Kazmirek, Melissa Ullrich und Anna Kniep mit den Sportlehrern Sebastian Eichholz (hinten l.) und Christoph Lettgen (hinten r.), bei den Jungen waren Kevin Tchimanga-Dilangu; Justin Wälscher, Dominik Czerlitzka, Robin Horstmann, Nils Herbers, Labinot Kabaschi, Edmond Haxihu, Cihan Ciczek mit Sportlehrer Christoph Lettgen dabei.