Ayaz machte beim VfB-Training einen „super Eindruck“

Said Jungverdorben will wieder für den VfB Lohberg jubeln.
Said Jungverdorben will wieder für den VfB Lohberg jubeln.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Dinslaken. Mit drei Neuzugängen will der VfB Lohberg in der A-Liga-Rückrunde den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga realisieren.

Mit drei Neuzugängen will der VfB Lohberg in der A-Liga-Rückrunde den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga realisieren. Neben den beiden Rückkehrern Said Jungverdorben (SGP Oberlohberg) und Hasan Dogan (RWS Lohberg) freut sich Trainer Thomas Grefen über die Verpflichtung von Muhammed Ayaz. Der Stürmer erzielte in der Hinrunde 19 Treffer für B-Ligist Yesilyurt Möllen. „Er hat auch im Training einen super Eindruck gemacht“, sagt Grefen. Bei der Spielberechtigung von Ayaz gebe es „zwar noch ein paar Probleme“, der „Knappen“-Coach hofft aber, den neuen Angreifer bald einsetzen zu können.