Abzeichen für 62 Schwimmer

Foto: SCD
Was wir bereits wissen
62 Kinder des SC Dinslaken nutzten die Gelegenheit, ihre Schwimmkenntnisse in Form des Jugendschwimmpasses dokumentieren zu lassen.

Dinslaken..  62 Kinder des Schwimm-Clubs Dinslaken nutzten die Gelegenheit, ihre Schwimmkenntnisse in Form des deutschen Jugendschwimmpasses dokumentieren zu lassen. Die Abzeichen mit den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold wurden durch die DSV-Schiedsrichter und SCD-Vereinsmitglieder Silke Godejohann und Stefan Strehlke abgenommen.

Das Bronze-Abzeichen erschwammen sich Jannes Abele, Vincent Allar, Lucy Marie Asse, Luka Baygeldi, Mika Baygeldi, Leonie Berger, Tjarde Blohm, Lina Bongers, Tobias Burbel, Mathies Dalkowski, Halil Erdogan, Frederik Ernst, Paul Timo Fischer, Fabian Gaal, Mila Hallermann, Max Homann, Till Kösters, Philipp Lohre, Jost Paul Overländer, Aileen Rockhoff, Leonard Scheeren, Zoe Scheibner, Chloe Schneider, Jonas Süßelbeck, Tobias Wennemann, Sophie Wenzel, Anika Wisomirski, Ibrahim Yigit, Ece Yilidrim und Coline Zantopf.

Das Silber-Abzeichen erhielten Ünal Alpay, Jannis Arnold, Jana Breitenbruch, Dora Su Hasanefendioglu, Haris Hadzic, Florine Kamp, Klara Krybus, Konstantin Lohre, Julius Lorke, Kevin Mönig, Nico Mönig, Emily Nitschke, Antjom Simonyan, Begum-Nur Ünal und Marc Aurel Zehrt.

Die höchste Leistungsstufe „Gold“ holten sich Ann-Sophie Bienen, Kim Breitenbruch, Gina Förster, Eric Godejohann, Ayla Götkas, Jana Grütter, Berdan Gültekin, Isabel Kimpel, Alisa Pilarski, Jolina Reichel, Emanuel Rüschhoff-Nadermann, Hannah Segerath, Joel Schaumburg, Melina Schleuter, Sarah Weitenberg und Ceyda Yildirim.