Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Leichtathletik

40 Stunden! Mecking schaffte die TorTour de Ruhr

08.06.2012 | 18:25 Uhr
40 Stunden! Mecking schaffte die TorTour de Ruhr
Der Veranstalter der Tortour de Ruhr, JensVieler, übergab Bettina Mecking eine Urkunde über die Teilnahme an dem Ultralauf.

Dinslaken. Die TorTour de Ruhr über 230 Kilometer entlang der Ruhr ließ sich Bettina Mecking nicht entgehen: Die Athletin von Marathon Dinslaken kam nach 40:07 Stunden ins Ziel.

Die TorTour de Ruhr über 230 Kilometer entlang der Ruhr ließ sich Bettina Mecking nicht entgehen: Die Athletin von Marathon Dinslaken startete beim längste Nonstoplauf Deutschlands, der von Winterberg im Sauerland bis zur Ruhrmündung in Duisburg über den Ruhrtalradweg führt, und kam nach 40:07 Stunden ins Ziel.

Pünktlich um 8 Uhr erfolgte der Start. Das Wetter meinte es auch sehr gut mit den Athleten. Tagestemperaturen um 27 Grad ließen den Lauf zur wirklichen Tortour werden. Ausreichende Flüssigkeitsaufnahme, verbunden mit Salz und weiteren Mineralien brachten die notwendigen „Körner“, um die Strecke zu meistern. Bettina Mecking wurde dabei auf den letzten 50 Kilometern von ihrem Lebensgefährten Sascha Strack und Vereinskollegin Birgit Hesse, beide mit dem Fahrrad, begleitet.

NRZ

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
TV Voerde Stadtmeister
Bildgalerie
TV Voerde Stadtmeister
Timbersports
Bildgalerie
Sport
Vielseitigkeitsturnier
Bildgalerie
Vielseitigkeitsturnier...
Freundschaftsspiel
Bildgalerie
Fußball
article
6745232
40 Stunden! Mecking schaffte die TorTour de Ruhr
40 Stunden! Mecking schaffte die TorTour de Ruhr
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/dinslaken-huenxe-voerde/40-stunden-mecking-schaffte-die-tortour-de-ruhr-id6745232.html
2012-06-08 18:25
Dinslaken Hünxe Voerde