13 MTV-Mädchen kamen weiter

Die Aufregung der 91 Turnerinnen aus fünf Vereinen war bereits vor Wettkampfbeginn der Meisterschaften des Turnverbandes Rechter Niederrhein zu spüren. Schließlich ging es in Dinslaken um die Qualifikation zu den Verbandsgruppenmeisterschaften. Wegen der Vielzahl der Teilnehmerinnen wurde in zwei Durchgängen geturnt und nur wer sich in Bestform beim Pflichtvierkampf am Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden präsentierte, hatte eine Chance auf die zehn Qualifikationsplätze pro Wettkampfklasse. Von den insgesamt 29 gestarteten Mädchen des MTV Rheinwacht vermochten sich 13 für die Gruppenmeisterschaft zu qualifizieren, wo es dann um den Einzug in den Finalkampf der Rheinischen Turnerjugend geht.

Ältere automatisch weiter

Den Sprung aufs Treppchen schafften Luisa Klein als Erste, Seliya Atik, Miriam Solder und Judith van Soest als Zweite sowie Julia Langel, Lotte Papewalis und Enna Bläsius als Dritte ihrer Jahrgangsklassen. Das Treppchen zum Teil knapp verpasst, aber trotzdem qualifiziert haben sich Nele Engel, Birte Soboll, Josephine Sprung, Katharina Ott, Maya Matter, Jule Feldhoff, Sara Bruckermann und Felizitas Bittner.

Die älteren Turnerinnen Wencke Schmitz, Nina Engel und Sarah Hassel sind automatisch qualifiziert. Wegen der insgesamt geringen Anzahl an Meldungen musste der Wettkampf nicht ausgeturnt werden.

Sämtliche Platzierungen der MTV-Turnerinnen, Jahrgang 2000/2001: 1. Luisa Klein, 64,65 Punkte; 4. Nele Engel, 59,70; 5. Birte Soboll, 58,95. Jahrgang 2002/2003: 2. Seliya Atik, 63,85; 3. Julia Langel, 59,50; 8. Josephine Sprung, 56,55; 13. Lena Klein, 54,85; 14. Kira Jakobs, 53,75.

Jahrgang 2004/2005: 3. Lotte Papewalis, 58,45; 5. Katharina Ott, 56,15; 7. Maya Matter, 55,50; 8. Jule Feldhoff, 55,15; 15. Emelie Amberge, 51,60.

Jahrgang 2006/2007: 2. Miriam Solder, 57,75; 7. Sara Bruckermann, 52,80; 8. Felizitas Bittner, 52,00; 15. Francesca von Eynern, 48,65; 16. Greta Frings, 48,15; 17. Lisa Grafen, 47,90; 19. Emily Syren, 47,10; 20. Julia Lemm 46,80; 22. Alina Kau, 46,50; 23. Esra Emine Caliskan, 46,45; 27. Linda Lohscheller, 39,90; 28. Lotta Hellmich, 38,60.

Jahrgang 2008/2009 (Nachwuchs, keine Qualifikation): 2. Judith van Soest, 47,45; 3. Enna Bläsius, 47,10; 8. Laura Schulz, 43,45; 9. Jule Ditges, 43,05.