Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fußball-Kreisliga A

08/29 II konnte den Abstieg nicht mehr verhindern

10.06.2012 | 20:30 Uhr

Voerde. Friedrichsfelder Abstieg beschlossene Sache. 5:3-Erfolg über Westfalia Anholt reichte nicht, da Lowick in Barlo verlor. Mannschaft soll dennoch zusammen bleiben.

Da hat der eigene Sieg nichts mehr gebracht: Die SV 08/29 Friedrichsfeld II hat den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga A verpasst und muss den Gang in die B-Liga antreten. Bei Westfalia Anholt gewannen die „Vereinigten“ durch Treffer von Marco Wohlgemuth (8./89.), Sebastian Küsters (59.) und Marvin Cox (63./90.) mit 5:3 (1:2). Doch der Erfolg der DJK Barlo gegen Lowick machte die Friedrichsfelder Hoffnungen auf den Klassenverbleib zunichte.

„Wir haben unsere beste Saisonleistung abgeliefert. Umso bitterer, dass das nichts bringt. Aber bei den anderen Ergebnissen ging auch nicht alles mit rechten Dingen zu“, ist sich 08/29-Übungsleiter Oliver Dickmann sicher: „Ich bin stolz auf die Truppe.“ Für die kommende Saison soll nun der direkte Wiederaufstieg angepeilt werden. „Das Team bleibt im Grunde zusammen“, so Dickmann.

NRZ



Kommentare
Aus dem Ressort
Schwertfeger war trotz Niederlage zufrieden
Volleyball
Hünxe. Volleyballerinnen des STV Hünxe zeigten gegen den Spitzenreiter aus Borken wieder viel Kampfgeist. Für Schwertfeger ist der Verbandsligist eine reizvolle Aufgabe.
Kanu-Zwillinge fühlten sich im Brauhaus richtig wohl
Sportfete
Dinslaken/Voerde/Hünxe. Florian und Daniel Wölke waren bei der 30. NRZ-Sportfete in Walsum erstmals dabei. Waclawczyk brachte Youngster mit.
Jetzt kann der Ball rollen
Sportplatz
Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, Planer und Verantwortliche des STV Hünxe schritten am Dienstag zur Übergabe des neuen Sportplatzes in den Elsen an den Verein. Am Donnerstagabend sollen die Hünxer C-Junioren gegen den 1. FC Bocholt das erste offizielle Fußballspiel auf dem Kunstrasen bestreiten.
TV Voerde kletterte an die Tabellenspitze
Volleyball
Die Volleyballer des TV Voerde haben in der Landesliga die Tabellenführung erobert. Die Mannschaft von Trainer Torsten Mittendorf holte sich mit dem 3:1 (25:13, 25:15, 23:25, 25:18)-Erfolg über die SG TV Wanheim/FSD drei Punkte und kletterte damit an die Spitze.
Anna Bruckermann sicherte sich gleich dreimal Gold
Schwimmen
Die Nachwuchsschwimmer der Qualifikationsgruppe des Schwimm-Clubs Dinslaken kamen erfolgreich vom Recklinghäuser Kurz- und Mittelstrecken-Meeting zurück. Die Dinslakener erschwammen sich acht Gold-, zwei Silber und vier Bronzemedaillen.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
HVN Pokal
Bildgalerie
Handball
Das Sportwochenende
Bildgalerie
Sport
Boxen In Dinslaken
Bildgalerie
Boxen
Bezirksligaderby
Bildgalerie
Fußball Bezirksliga