Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Fußball – Kreisliga B

Victoria düpiert die BG-Reserve

04.06.2012 | 08:00 Uhr
Victoria düpiert die BG-Reserve

In derKreisliga B1bleibt die Auf-und Abstiegsfrage weiterhin offen und alles sieht nach einer Entscheidung am letzten Spieltag aus.

Victoria Habinghorst (7.) landete gegen BG Schwerin II (11.) einen ungefährdeten 6:1-Derbysieg in der Kreisliga B1 und fügte somit dem Team um BG-Coach Peter Wach eine weitere deftige Niederlage zu.

Die Platzherren kamen mit den Wetterbedingungen besser zurecht und erzielten in der 17. Minute die 1:0-Führung durch Mohamed Aderraz, der nach einem Doppelpass mit Christian Wagner unbedrängt in die Maschen traf. Nur fünf Minuten später klingelte es erneut im Schweriner Gehäuse, als Marc Mavridis aus dem Gewühl heraus zum 2:0 traf.

Aber die Schweriner Gäste ließen sich von der frühen Führung der Habinghorster nicht beeindrucken und verkürzten in der 28. Minute durch Andre Zientek auf 1:2. Zu diesem Zeitpunkt hatte es den Anschein, als könnte BG Schwerin noch einmal das Blatt wenden. Doch Christian Wagner zerstörte in der 32. Minute alle Schweriner Hoffnungen mit einem mustergültigen Kopfball, der nach einer Flanke Marc Mavridis’ zum 3:1 einschlug.

In der zweiten Hälfte brachte dann der Schweriner Pechvogel Fabian Pollakowski die Habinghorster endgültig auf Siegerkurs, als er zwei Eigentore zur 5:1-Führung der Hausherren beisteuerte. In der 90. Minute erhöhte dann Dennis Tungel zum 6:1-Endstand. „Wir hatten keine Probleme mit den Blau-Gelben und ließen nie etwas anbrennen“, sagte Victoria-Trainer Thorsten Zwolinski nach der Partie. „Wir hatten im Vorfeld die Schweriner wesentlich stärker erwartet, aber nach dem 3:1-Treffer durch Christian Wagner war das Spiel eigentlich schon entschieden“, so Zwolinski.

Die anderen Spiele in der Kreisliga B:

Der SV Dingen (2.) wahrte mit einem 5:1-Erfolg über den VfR Rauxel (14.) die theoretische Chance auf den Titel. Aytac Kabadayi, Pierre Kilian, Kim Hinz, Eyüp Karaca und Erhan Yilmaz trafen für den SV Dingen, der vier Punkte hinter Spitzenreiter VfB Börnig steht. Daniel Gaßner erzielte den VfR-Ehrentreffer.

Der FC Frohlinde II (13.) kassierte eine deftige 2:21-Niederlage beim Tabellenführer VfB Börnig und bangt weiterhin um den Klassenerhalt.

Der SV Wacker Obercastrop II (5.) blieb ohne eigenen Treffer und unterlag gegen BW Börnig (6.) mit 0:5. Der SuS Pöppinghausen (10.) entschied das Lokalderby beim SC Arminia Ickern (8.) mit 2:0 für sich.

Henrichenburgs Reserve muss in die Relegation

In der Kreisliga B3 (RE) konnte der TuS Henrichenburg II durch einen 7:0-Heimsieg über den Meister Kültürspor Datteln die Abstiegsfrage noch offen halten. Zunächst werden der TuS Henrichenburg II (13.) und der SV Herta 1923 Recklinghausen (14.) ein Entscheidungsspiel um den 13. Platz bestreiten, der den direkten Verbleib in der Kreisliga B bedeuten könnte, wenn nicht mehr als drei Mannschaften des Kreises Recklinghausen aus der Bezirksliga absteigen. Steigt aber ein weiteres Team aus dem Kreis RE ab, würde der TuS Henrichenburg noch ein weiteres ein Relegationsspiel um den Klassenverbleib bestreiten müssen. Somit wird sich die Abstiegsfrage erst in zwei Wochen nach Beendigung der Bezirkliga-Saison klären.

Torsten Musielak


Kommentare
Aus dem Ressort
Spielplan raus: Schwerin trifft früh auf Lokalrivalen
Fußball-Bezirksliga 9
Ein Thema beherrschte am Rande der Stadtmeisterschaft in Frohlinde die Gespräche von Vereins-Verantwortlichen und Fußballfans: Der Spielplan der Fußball-Bezirksliga 9 ist jetzt "auf dem Markt".
Großkreutz sagt Schwerins Damen mal eben Hallo
Spontan-Besuch des...
Damit hatten die Bezirksliga-Fußballerinnen der Spvg Schwerin wohl wirklich nicht gerechnet. Zu ihrem Trainingsauftakt hatte Trainer Holger Bombien den frisch gebackenen Weltmeister Kevin Großkreutz von Borussia Dortmund mal eben "aus dem Hut gezaubert".
Sieberg kommt als 147. über den Tourmalet
Radsport, Tour de France
Radprofi Marcel Sieberg (Team Lotto-Belisol) hat die dritte und somit letzte Pyrenäen-Etappe der Tour de France gemeistert. Für die 145,5 Kilometer von Pau nach Hautacam benötigte der Castrop-Rauxeler 4:35:26 Stunden und belegte den 147. Rang.
Andr Bienek spielt künftig in der Bundesliga
Rollstuhlbasketball
Rollstuhlbasketballer Andr Bienek aus Habinghorst wird künftig für die RSC-Rollis Zwickau in der 1. Bundesliga spielen. Mit seinem neuen hatte Bienek schon seit geraumer Zeit Kontakt. Zudem wird er künftig auch wieder mit einem Kameraden aus der Nationalmannschaft zusammenspielen.
Frohlinde schiebt sein Viertelfinale um einen Tag
Fußball-Stadtmeisterschaf...
Der sportliche Erfolg des FC Frohlinde im West-Cup beim SV Westrich wirkt sich auf die Fußball-Stadtmeisterschaft aus. Die Frohlinder müssen definitiv am Samstag im West-Cup nochmal ran, das Viertelfinale der Stadtmeisterschaften muss deshalb verlegt werden.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Die Stadtmeisterschaften der Juniorenfußballer 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Radtouristik: Rundfahrt des RC Velo
Bildgalerie
Fotostrecke
Kuriose Spielabsagen im Amateursport
Bildgalerie
Fotostrecke
Top Artikel aus der Rubrik