Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball – Kreisliga B

Victoria düpiert die BG-Reserve

04.06.2012 | 08:00 Uhr
Victoria düpiert die BG-Reserve

In derKreisliga B1bleibt die Auf-und Abstiegsfrage weiterhin offen und alles sieht nach einer Entscheidung am letzten Spieltag aus.

Victoria Habinghorst (7.) landete gegen BG Schwerin II (11.) einen ungefährdeten 6:1-Derbysieg in der Kreisliga B1 und fügte somit dem Team um BG-Coach Peter Wach eine weitere deftige Niederlage zu.

Die Platzherren kamen mit den Wetterbedingungen besser zurecht und erzielten in der 17. Minute die 1:0-Führung durch Mohamed Aderraz, der nach einem Doppelpass mit Christian Wagner unbedrängt in die Maschen traf. Nur fünf Minuten später klingelte es erneut im Schweriner Gehäuse, als Marc Mavridis aus dem Gewühl heraus zum 2:0 traf.

Aber die Schweriner Gäste ließen sich von der frühen Führung der Habinghorster nicht beeindrucken und verkürzten in der 28. Minute durch Andre Zientek auf 1:2. Zu diesem Zeitpunkt hatte es den Anschein, als könnte BG Schwerin noch einmal das Blatt wenden. Doch Christian Wagner zerstörte in der 32. Minute alle Schweriner Hoffnungen mit einem mustergültigen Kopfball, der nach einer Flanke Marc Mavridis’ zum 3:1 einschlug.

In der zweiten Hälfte brachte dann der Schweriner Pechvogel Fabian Pollakowski die Habinghorster endgültig auf Siegerkurs, als er zwei Eigentore zur 5:1-Führung der Hausherren beisteuerte. In der 90. Minute erhöhte dann Dennis Tungel zum 6:1-Endstand. „Wir hatten keine Probleme mit den Blau-Gelben und ließen nie etwas anbrennen“, sagte Victoria-Trainer Thorsten Zwolinski nach der Partie. „Wir hatten im Vorfeld die Schweriner wesentlich stärker erwartet, aber nach dem 3:1-Treffer durch Christian Wagner war das Spiel eigentlich schon entschieden“, so Zwolinski.

Die anderen Spiele in der Kreisliga B:

Der SV Dingen (2.) wahrte mit einem 5:1-Erfolg über den VfR Rauxel (14.) die theoretische Chance auf den Titel. Aytac Kabadayi, Pierre Kilian, Kim Hinz, Eyüp Karaca und Erhan Yilmaz trafen für den SV Dingen, der vier Punkte hinter Spitzenreiter VfB Börnig steht. Daniel Gaßner erzielte den VfR-Ehrentreffer.

Der FC Frohlinde II (13.) kassierte eine deftige 2:21-Niederlage beim Tabellenführer VfB Börnig und bangt weiterhin um den Klassenerhalt.

Der SV Wacker Obercastrop II (5.) blieb ohne eigenen Treffer und unterlag gegen BW Börnig (6.) mit 0:5. Der SuS Pöppinghausen (10.) entschied das Lokalderby beim SC Arminia Ickern (8.) mit 2:0 für sich.

Henrichenburgs Reserve muss in die Relegation

In der Kreisliga B3 (RE) konnte der TuS Henrichenburg II durch einen 7:0-Heimsieg über den Meister Kültürspor Datteln die Abstiegsfrage noch offen halten. Zunächst werden der TuS Henrichenburg II (13.) und der SV Herta 1923 Recklinghausen (14.) ein Entscheidungsspiel um den 13. Platz bestreiten, der den direkten Verbleib in der Kreisliga B bedeuten könnte, wenn nicht mehr als drei Mannschaften des Kreises Recklinghausen aus der Bezirksliga absteigen. Steigt aber ein weiteres Team aus dem Kreis RE ab, würde der TuS Henrichenburg noch ein weiteres ein Relegationsspiel um den Klassenverbleib bestreiten müssen. Somit wird sich die Abstiegsfrage erst in zwei Wochen nach Beendigung der Bezirkliga-Saison klären.

Torsten Musielak


Kommentare
Aus dem Ressort
"Castroper Hallenmasters" mit starken Teams
Fußball-Altstars in...
Schalke 04, Borussia Dortmund und Werder Bremen in der Europahalle? Eigentlich undenkbar, doch so kommt es kurz vor Weihnachten beim "Castroper Hallenmasters". Wer jetzt schon von Julian Draxler oder Marco Reus in Castrop-Rauxel träumt, wird allerdings enttäuscht. Es laufen die "Altstars" auf.
Timo Muth folgt seinem Vater als Trainer nach Schwerin
Juniorenfußball
Wenn die D-Junioren der Spvg Schwerin in der kommenden Saison in der U13-Nachwuchsrunde auf Torejagd gehen, wird erneut ein Muth an der Seitenlinie stehen. Timo Muth übernimmt das Trainerzepter von seinem Vater Wolfgang.
Wenn der Aufstieg klappt: FC Frohlinde feiert spontan
Fußball-Kreisliga A
Der Vorsprung ist groß, die Zuversicht auch: Beim FC Frohlinde ist sich Trainer Jürgen Litzmanski sicher, dass der Verein die Meisterschaft noch im Mai für sich entscheidet. Ob Frohlinde aber auch wie der Vorjahressieger feiern würde, das lässt Litzmanski offen.
Jan Hof stellt sein Traineramt zur Verfügung
Korfball-Nationalmannscha...
Die Spatzen hatten es in den vergangenen Tagen schon immer lauter von den Dächern gepfiffen. Der Niederländer Jan Hof hat seinen Posten als Trainer der deutschen Korfball-Nationalmannschaft zur Verfügung gestellt.
Hoffnung für Merklinde / Schwerin-Trainer sauer / Wacker fehlt Galle
Fußball-Bezirksliga 9
Es wurden zwar keine bitteren Tränen vergossen, aber beim einen oder anderen Fußball-Spieler des SuS Merklinde waren doch Anzeichen von Feuchtigkeit nach dem 0:1 gegen Tabellenführer BSV Schüren in den Augen zu erkennen. Auf Schwerin und bei Wacker haben beide Trainer etwas gemeinsam: Sie sind sauer...
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos