Unfall bremst Mamerow aus auf dem Nürburgring aus

Fahrer Christian Mamerow ist beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring durch einen Unfall 9,5 Stunden nach dem Start ausgeschieden. Laut übereinstimmenden Meldungen des Veranstalters und von Audi Sport blieb der 30-Jährige Nordschleifen-Routinier dabei unverletzt.

Castrop-rauxel.. Zu dem Crash kam es in der Nacht zu Sonntag bei nasser Strecke im Bereich Pflanzgarten. Mamerow war gemeinsam mit Christopher Haase, Rene Rast und Markus Winkelhock auf einem neuen Audi R8 LMS des Phoenix-Teams als Titelverteidiger beim Eifel-Klassiker angetreten.

Mamerows Team führte zum Zeitpunkt des Crashs das Feld an. Audi Sport twitterte noch in der Nacht, dass dem Teamfahrer nichts passiert sei.

Leading #Audi no 1 has crashed in Pflanzgarten. Driver okay. #AudiSport#GT3#24hNurburgring#welcomechallenges

- Audi Sport (@Audi__Sport) 16. Mai 2015