Schweriner Jugend sammelt das Gros der Titel

Die Nachwuchsfußballer der Spvg Schwerin haben sich den Löwenanteil gesichert - drei von vier Stadtmeisterschafts-Titeln, die am Samstag in der Erin-Kampfbahn ausgespielt worden sind, gingen an die Blau-Gelben. Wir haben die Spiele der E- bis B-Jugend in Bildern festgehalten und liefern hier alle Ergebnisse.

Castrop-rauxel.. Bei den B-Junioren hatten die Blau-Gelben (Bezirksliga) im Endspiel-Duell mit dem Turniergastgeber und Kreisliga A-Meister SV Wacker Obercastrop mit 2:0 (1:0) die Nase vorn. Hier waren Enes Karaca und Marvin Schulze die Torschützen.

Das Finale der C-Junioren entschied die SG Castrop gegen den SV Wacker Obercastrop (beide Kreisliga A) deutlich mit 4:0 (3:0) für sich. Hier netzte Keanu Junge doppelt ein. Zudem trafen Niklas Werner und Nicolas Mühlegg für die SG, die im Halbfinale den Vorjahressieger Spvg Schwerin aus dem Rennen geworfen hatte.

Schütze des Goldenen Tores der D-Junioren war Niklas Toribio für die Spvg Schwerin beim 1:0 (1:0) gegen Arminia Ickern. Einen 2:1 (2:0)-Finalsieg feierte die Spvg Schwerin bei den E-Junioren gegen Eintracht Ickern. Amin Bouznih sorgte mit einem Doppelpack für das 2:0 der Spvg zur Pause. Jan Hiltscher verkürzte für Eintracht auf 1:2.