Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Tennis – Regionalliga

Rauxels Doppel drehen das Match

07.07.2011 | 16:56 Uhr
Rauxels Doppel drehen das Match

Auch in diesem Jahr gehören die Herren 65 des RV Rauxel zu den besten Teams der Tennis-Regionalliga. Zum Abschluss gewannen sie sogar noch beim letztjährigen Deutschen Meister.

„Kurios und Kraftakt“, so fasste RVR-Sprecher Jörg Schwarz den 5:4-Sieg der Rauxeler beim TV Espelkamp-Mittwald zusammen. Denn nicht allzu oft kommt es vor, dass ein 2:4-Rückstand aus den Einzeln noch ungebogen wird. Den Rauxelern gelang das Kunststück – nicht zuletzt auch durch einen taktischen Schachzug bei der Doppel-Aufstellung: Sie ließen ihre Nummer Zwei Karl-Heinz Westekemper draußen, holten Jörg Schwarz herein. Damit konnten die Doppel anders aufgestellt werden als es die Gastgeber erwarteten. Rauxels Rechnung ging auf – alle drei Doppel wurden gewonnen, zwei davon im so genannten „Champions-Tiebreak“ mit 10:8.

Zuvor in den Einzeln war es nicht ganz so gut gelaufen für die Rauxeler. Georg Sonsalla lieferte wie gewohnt seinen Sieg im Spitzenmatch ab – und blieb damit in der gesamten Saison ungeschlagen. „Das kann man gar nicht hoch genug einordnen“, unterstrich Jörg Schwarz die Bilanz Sonsallas. Der zweite Punkt ging an Winfried Weidlich, dessen Gegner sich einen Fußbruch zuzog. Mehr ging in den Einzeln diesmal nicht für die Rauxel, und auch der bis dahin wie Sonsalla in seinen Einzeln ebenfalls unbesiegte Rolf Harms musste diesmal seinem Gegner gratulieren.

Doch die Doppel drehten die Partie. Rauxel gelang die Revanche für das 2:7 aus der letzten Saison, womit der TV Espelkamp Regionalliga-Meister geworden war, vor dem RV Rauxel. Diesmal geht der Titel an den DSD Düsseldorf, dahinter folgt das punktgleiche Trio TV Espelkamp-Mittwald (2.), RV Rauxel (3.) und THC Stadion RW Köln (4.).

Ickerns Herren 70 ohne Einsatz Bezirksmeister

Die Herren 70 des TuS Ickern wurden kampflos Bezirksmeister. Der HC HW Gladbeck, Gegner im Endspiel der beiden Gruppensieger in der Ruhr-Lippe-Liga, hatte die Partie kurzfristig absagem müssen. Beide Teams werden im nächsten Jahr in der Verbandsliga aufschlagen.

Ralf Schacht



Kommentare
Aus dem Ressort
Nur Ickerns Damen-Reserve schafft es ins Viertelfinale
Handball: Kreispokal
Lediglich eines der drei Teams aus Castrop-Rauxel hat den Einzug in das Viertelfinale des Frauenhandball-Kreispokals geschafft. Während der Castroper TV und der TuS Ickern ihre Achtelfinal-Partien verloren, setzte sich die Reserve des TuS sehr deutlich mit 22:3 beim SuS Olfen durch.
Kein viertes Gold für Wessel / Dömer unzufrieden
Billard: Deutsche...
Die Poolbillardspielerin Susanne Wessel vom PBC Castrop hat die hundertprozentige Goldmedaillen-Ausbeute bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Wildungen verpasst. Nach drei Meistertiteln im 14.1, 8-Ball und 9-Ball schied sie im abschließenden 10-Ball-Turnier vorzeitig aus. Unzufrieden mit seiner...
Viottos Hattrick reicht dem TuS nicht
Fußball: Kreisliga A
In der Nachholbegegnung der Recklinghäuser Fußball-Kreisliga A2 vom 14. Spieltag musste sich der TuS Henrichenburg (9.) bei der Spvg Recklinghausen (10.) trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung am Ende mit einem 3:3 (2:1)-Unentschieden begnügen.
VfB Habinghorst II wieder spitze / keine Pfeife bei Henrichenburg II
Fußball: Kreisliga B
Zurück an der Spitze der Kreisliga B sind die Fußballer des VfB Habinghorst II. In einem Nachholspiel des 14. Spieltages hatte die Elf von VfB-Trainer Martin Eßmann mit 2:1 (0:1) beim SC Pantringshof (10.) die Nase vorn und überholte wieder den RSV Holthausen (2.). Eine weitere B-Liga-Partie ist...
Die HSG Rauxel-Schwerin ist ausgeschieden
Handball: Kreispokal
Der Handball-Bezirksligist HSG Rauxel-Schwerin ist in der dritten Runde des Kreispokals ausgeschieden. Beim Kreisligisten SV Westerholt 2 unterlag die HSG am Samstagabend mit 20:21 (10:9). Der erste Pokal-Auftritt in dieser Saison war für Rauxel-Schwerin somit auch schon der letzte.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
17.11.2014: Das Castrop-Rauxeler Sportwochenende in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke
10.11.2014: Das Castrop-Rauxeler Sportwochenende in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke
Bezirksliga 9: Die Heimspiele am 12. Spieltag
Bildgalerie
Fotostrecke