Nachwuchs der SG Castrop bangt um die einzigen Punkte

Aufregung herrscht in der Fußball-Bezirksliga der B-Junioren vor dem 13. Spieltag am Sonntag. Die SG Castrop hatte vor Wochenfrist gegen den SSV Buer (5.) mit 1:0 gewonnen. Gegen die Wertung dieses Spiels hat Buer inzwischen Einspruch eingelegt, wie Staffelleiter Thomas Harder (Bochum) bestätigte.

Castrop-rauxel.. Die Gelsenkirchener hegen offenbar den Verdacht, dass die SG Castrop einen nicht spielberechtigten Akteur habe auflaufen lassen. Der Fall werde in den nächsten Wochen vor der Bezirks-Jugend-Spruchkammer (BJSK) verhandelt. Sollte das Spiel zugunsten von Buer entschieden werden, wären die einzigen Saisonpunkte des Aufsteigers futsch. SG-Trainer Andreas Lauer erklärte, dass er sich zu einem laufenden Verfahren nicht äußern wolle.

Nun treten die Castroper bei SW Röllinghausen (10.) an. "Diese Leistung gegen Buer hat uns keiner zugetraut, da würden wir gerne am Sonntag nochmal ansetzen", so Lauer. In Röllinghausen wolle man mehr nach vorne arbeiten, anstatt nur auf Konter zu setzen. Personell sei die Lage jedoch weiterhin angespannt. Lauer hatte sich ohne Erfolg um die Verlegung der Partie bemüht; nun müsse er erneut einige C-Junioren aufbieten.

"Nicht im Vorbeigehen"

Die Spvg Schwerin (8.) spielt ausgerechnet beim SSV Buer. Die Schweriner mussten zum Rückrunden-Auftakt eine 0:5-Niederlage gegen Spitzenreiter SG Wattenscheid II hinnehmen. Wie nun die Chancen gegen Buer stehen "ist unwahrscheinlich schwer zu sagen", erklärte Schwerins Coach Jörg Ritz. Die Schweriner hatten in der Hinrunde eine 0:4-Niederlage gegen die Gelsenkirchener erlebt. In einem Punkt ist sich Ritz jedoch sicher: "In Buer gewinnt man nicht im Vorbeigehen." Beim Spiel in Gelsenkirchen wird Max Siebrecht wieder dabei sein, der seine Erkältung auskuriert hat.

Die D-Junioren der Spvg Schwerin (Letzter) empfangen in der U13-Nachwuchsrunde (Samstag, 28. Februar) den SV Horst-Emscher (7.). Übungsleiter Timo Muth: "Der Gegner ist Favorit, aber wir sind dennoch zuversichtlich, etwas holen zu können."