Merklinde arbeitet an Projekt "Platz zwei" - Alle Vorberichte

Der SuS Merklinde hat am Pfingstmontag bei seinem Heimspiel gegen den SC Constantin Herne ein klares Ziel: Das Projekt "Platz zwei" in der Kreisliga soll weitergeführt werden. Rückkehrer Emil Durmis könnte sein Übriges dazu beitragen. Die SG Castrop empfängt derweil Herne Süd II. Alle Vorberichte gibt es hier.

Castrop-rauxel.. Fußball-Kreisliga A HER SuS Merklinde - SC Constantin Herne
(Mo, 15 Uhr, Sportplatz Fuchsweg, Castrop-Rauxel)

Am Pfingstmontag, 25. Mai, arbeitet in der Fußball-Kreisliga A der SuS Merklinde weiterhin an seinem neuen Projekt "Platz zwei". Der Tabellendritte empfängt ab 15 Uhr den SC Constantin Herne (12./Hinspiel 2:0) am Fuchsweg. Nach dem Merklinder 1:1 zuletzt beim BV Herne-Süd II (11.) konnte der FC Marokko Herne (2.) den Vorsprung auf die Nowaczyk-Elf auf vier Punkte ausbauen.

Merklindes Sportlicher Leiter Martin Broll geht von einem "Dreier" seine Truppe gegen Constantin aus - und will sich vom Ausgang des Topspiels zwischen dem SV Firtinaspor Wanne (1.) und dem FC Marokko überraschen lassen. Broll sagt: "Wir haben die beiden noch vor der Brust, wollen diese Spiele erfolgreich gestalten - und mit guter Stimmung auf unsere Abschlussfahrt nach Gran Canaria starten." Personeller Lichtblick: Emil Durmis wird wieder zum Kader stoßen.

DSC Wanne-Eickel II - SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik
(Mo, 15 Uhr, Sportplatz Reichstraße, Herne)

Eine nach eigener Aussage "schwierige Aufgabe" erwartet Serafettin Byik, Spielertrainer der SG Eintracht/Genclik (9.), beim DSC Wanne II (13./15 Uhr, Reichsstraße). Biyik muss erneut auf eine Reihe von Spielern verzichten: "Aljosha Lavrentiadis und Marlon Klawitter musste ich zuletzt verletzt auswechseln." Zudem seien drei Akteure im Urlaub.

SG Castrop-Rauxel - BV Herne Süd II
(Mo, 15 Uhr, Stadion Castrop Bahnhofstraße, Castrop-Rauxel)

Die SG Castrop (6.) trifft auf den BV Herne-Süd II (11.). SG-Coach Dennis Hasecke hat aktuell mit Personalproblemen zu kämpfen: "Im letzten Spiel musste ich schon zwei A-Junioren spielen lassen." Einziger Lichtblick ist Matthias Gorzolnik, der aus dem Urlaub zurückkehrt. Das Hinspiel gegen Herne-Süd entschied die SG mit 2:0 für sich.


VfB Habinghorst - SpVg. Arminia Holsterhausen
(Mo, 15 Uhr, Sportanlage Habichthorst, Recklinghauser Straße, Castrop-Rauxel)

Helmut Schulz, Übungsleiter beim VfB, steht vor der Partie vor einem besonderen Problem: Torwart Andre Dante hatte am vergangenen Sonntag in der Partie gegen den VfB Börnig (5.) wegen einer "Notbremse" die Rote Karte gesehen und wurde für 80 Minuten durch den Feldspieler Tommy Kantzke ersetzt, da kein Ersatztorhüter zur Verfügung stand. Für Montag muss sich der Coach erneut etwas einfallen lassen, wer die Position zwischen den Pfosten einnimmt.

Kreisliga A2 RE TuS Henrichenburg - SpVg Recklinghausen
(Mo, 15 Uhr, SA Henrichenburg, Lambertstraße, Castrop-Rauxel)

In der Recklinghauser Kreisliga A empfängt der TuS Henrichenburg (10.) die Spvg Recklinghausen (13.) ab 15 Uhr an der Lambertstraße.



Und diese Partien stehen für die heimischen B-Ligisten an: Kreisliga B1 HER

SuS Merklinde II - SV Wacker Obercastrop II (Mo, 13 Uhr)

SG Castrop-Rauxel II - FC Frohlinde II (Mo, 13 Uhr)

RSV Holthausen - Victoria Habinghorst (Mo, 15 Uhr)

VfB Habinghorst II - Arminia Sodingen (Mo, 13 Uhr)

SF Habinghorst - SuS Pöppinghausen I (Mo, 15 Uhr)

SV Dingen - TSK Herne (Mo, 15 Uhr)

SC Arminia Ickern (spielfrei)

Kreisliga B4 RE

TuS Henrichenburg II - SV Borussia Ahsen II (Mo, 13.15 Uhr)