Hioui ist nicht mehr Trainer der SG Eintracht/Genclik

Die Kreisliga-A-Fußballer der SG Eintracht/Genclik müssen sich nach einem neuen Trainer umsehen. Die Kicker von der Uferstraße haben sich am Dienstag nach einem Gespräch von Trainer Mohamed Hioui getrennt. "Im gegenseitigen Einvernehmen", wie von Turhan Ersin vom Yeni-Vorstand zu hören war.

Castrop-rauxel.. Zu viele verschiedene Auffassungen und Ziele hätten dafür den Ausschlag gegeben. Ersin: "Eines muss man allerdings feststellen. Mohamed Hioui hat immer ein 1a-Training mit der Mannschaft gemacht."

Für die Fortsetzung der Kreisliga A-Rückrunde greift die Spielgemeinschaft zu einer internen Lösung: Vorstandsmann Serafettin Biyik wird das Team bis zum Sommer als Spielertrainer betreuen. Ersin: "Wir starten jetzt schon mit der Trainersuche und Planung der neuen Saison."

Aktuell belegt die SG Eintracht/Ickern im Kreisliga-Oberhaus vor dem zweiten Rückrundenspieltag den 10. von 16 Plätzen. Auf die beiden Abstiegsplätze, die Westfalia Herne II (15.) und BW Börnig (16.) belegen, hat die SG derzeit acht Punkte Vorsprung.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE