Hilkmann und Thon bei Deutschen Meisterschaften im Zwischenlauf

Gelungener Auftakt für Annika Hilkmann bei den Deutschen Meisterschaften der Sportkegler in Salzgitter: In einem starken Feld erreichte sie an der Seite von Jasmin Thon im Damen-Paarkampf ihr Minimalziel und zog in den Zwischenlauf ein.

Castrop-rauxel.. Mit passablen 665 Holz gingen die für Herne startenden Thon/Hilkmann im Startblock von den Bahnen - und damit begann der stundenlange Blick auf die Konkurrenz.

Dabei schwanden die Chancen auf einen Platz unter den besten Acht zunehmend: Nach zwölf von 20 Teilnehmern lag das Duo nur auf Platz sechs, und der Auftritt von immerhin acht Paaren stand noch bevor. Doch von diesen letzten achten Teilnehmern kamen nur noch Melanie Mertsch und Silke Thissen aus Kleve mit 679 Holz weiter. Insgesamt konnten sich für den Zwsichenlauf am heutigen Donnerstag, 25. Juni, ab 10 Uhr gleich fünf Paare des Westdeutschen Kegelverbandes (WKV) qualifizieren.

Auch die Favoritinnen stellt der WKV: Denn sicher wird im Zwischenlauf und im folgenden Finale der besten Vier mit Tanja und Maike Bock aus Remscheid zu rechnen sein. Die Westdeutschen Meister gewannen holzgleich (688) mit einem Paar der KV Mittelsaar den Vorlauf.