Für die HSG steht ein echter Prüfstein an

Für die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin ist die Weihnachts-Spielpause beendet. Eine Woche vor dem Wiederbeginn der Saison absolvieren sie am Sonntag, 4. Januar, ein Testspiel gegen den VfL Brambauer, der ebenfalls in der Bezirksliga antritt.

Castrop-rauxel.. Handball: Testspiel
HSG Rauxel-Schwerin - VfL Brambauer
Sonntag, 18 Uhr (Sporthalle Adalbert-Stifter-Gymnasium)


Im regulären Liga-Geschehen stehen sich die beiden Mannschaften aus Castrop-Rauxel und Lünen nicht gegenüber. Während die HSG Rauxel-Schwerin in der Staffel 4 der Bezirksliga derzeit den siebten Rang belegt, steht der VfL Brambauer in der Staffel 5 auf dem vierten Rang.


Fünf ihrer jüngsten vier Spiele konnten die Lüner, die im Vorjahr nur knapp den Aufstieg in die Landesliga verpasst hatten, für sich entscheiden. "Das ist ein echter Prüfstein für uns", weiß Gerald Raasch, der Trainer der HSG Rauxel-Schwerin. "Wir wollen sehen, wie bei uns der Stand der Dinge ist."

Eine hundertprozentige Leistung sei nach der Spielpause allerdings nicht zu erwarten. Immerhin habe vor dem Testspiel nur eine einzige Trainings-Einheit auf Sand stattgefunden. "Ein bisschen Abstand hat vielleicht ganz gut getan", sagt Raasch, dessen Team bislang eine sehr durchwachsene Runde in der Bezirksliga spielt. "Ich habe den Eindruck, dass der Hunger auf Handball bei den Spielern wieder gewachsen ist."


Verzichten muss der Übungsleiter im Spiel gegen Brambauer auf Spielführer Björn Wieser (Urlaub), Lukas Zöpel (berufliche Verpflichtungen und die Langzeitverletzten Stephan Cromme, Bastian Krause und Pascal Meyer.

Tests und Dreikönigs-Turniere
Vor den Herren sind die HSG-Jugendmannschaften gefragt. Den Auftakt zum Turnierreigen machen am Samstag, 3. Januar, um 10 Uhr die D-Jugendlichen. Die HSG trifft dabei auf die Teams der DJK Oespel-Kley und der PSV Recklinghausen. Das C-Jugendteam der HSG absolviert ab 12 Uhr eine Partie gegen den Lokalrivalen TuS Ickern. Anschließend steht um 14 Uhr ein Turnier mit fünf B-Jugendmannschaften auf dem Plan: Neben der HSG 1 gehen auch der TV Brechten, der VfL Brambauer, der VfL Bochum und die PSV Recklinghausen auf das Parkett. Am Sonntag ab 10.30 Uhr wird die Veranstaltung mit den Turnierspielen der E-Jugendmannschaften der HSG Rauxel-Schwerin, des HSC Recklinghausen und der PSV Recklinghausen fortgesetzt. Ab 16 Uhr treffen die A-Jugendlichen der HSG auf den Bochumer HC.