Fotostrecke: Gökhan Gül überzeugt in Herne

Der Castrop-Rauxeler Gökhan Gül hatte am Samstag im Trikot des Zweitligisten VfL Bochum ein Spiel vor der eigenen Haustür. Der 16-jährige Habinghorster lief mit den Bochumern in Herne auf – im ehemaligen Stadion des SC Westfalia gegen den belgischen Erstligisten Waasland Beveren (3:1). Wir haben den Einsatz von Gül mit der Kamera begleitet.

Herne/castrop-rauxel.. Gökhan Gül kam in der zweiten Halbzeit zum Einsatz, nachdem seine routinierten Teamkameraden eine 2:0-Pausenführung herausgeschossen hatten. Der junge Castrop-Rauxeler war gar nah dran an seinem zweiten Tor als Fußball-Profi. Nach einem Freistoß per Kopfball sowie nach einem Eckball aus dem Gewühl heraus war Gül, der als Sechser vor der Abwehrkette zum Einsatz kam, torgefährlich.