FC Frohlinde verliert Testspiel gegen VfB Hüls

Die Winterpause der Amateur-Fußballer ist vorbei, der Winter noch nicht. So eben vor der Schneeflut davongekommen sind die Bezirksliga-Kicker des FC Frohlinde. Die hatten am Donnerstag Oberligist VfB Hüls zu Gast und verloren den ersten Test mit 0:5 (0:3).

Castrop-rauxel.. FCF-Spielertrainer Stefan Hoffmann war dennoch zufrieden. Er sagte: "Wir haben uns gut bewegt, das war die Hauptsache; wenn wir unsere Torchancen genutzt hätten, wäre auch für uns ein besseres Resultat drin gewesen." Aber das Ergebnis hatte der Frohlinder ja von vornherein als "nebensächlich" eingestuft. Zum einen war der Oberligist schon eine hohe Hausnummer, zum anderen haben die Frohlinder ja erst eine Laufeinheit absolviert.

Zwei Halbzeiten, zwei Teams

Wie 20 andere Akteure. Hoffmann ließ in zwei Halbzeiten zwei Teams auflaufen. Während eine Formation Runden drehte, stemmte sich die andere Hüls entgegen. Wie Ex-Profi Michael Bemben (u.a. VfL Bochum), dessen Debüt Hoffmann mit "sehr gut" betitelte. Hoffmann: "Er wird unserer Abwehr mehr Stabilität verleihen."

Das haben auch für ein Testspiel überaus viele Zuschauer miterlebt, die sich an der Brandheide einfanden. Die sahen dann auch gute FCF-Torchancen von Vaidas Rocys, Arif Secen oder dem jungen Vedat Öz. Oder die gute Vorstellung von Torwart Bayram Arslan, der Stammkeeper Daniel Schultz vertrat.

Wenn es die Wetterlage zulässt wird Frohlindes Liga-Konkurrent, der SV Wacker Obercastrop, am Sonntag, 1. Februar, ab 15 Uhr als zweiter Bezirksligist die Testphase einläuten. Gegner ist der Bochumer A-Ligist BW Weitmar.