DJK Roland Rauxel hat Aufstiegsplatz im Visier

Die Tischtennisspieler der DJK Roland Rauxel empfangen am Sonntag das TT-Team Bochum III zum Bezirksliga-Duell. Das Spiel steigt eine Woche nach dem zunächst geplanten sechstens Spieltag. Die Rauxeler weilten vor Wochenfrist mit einigen Nachwuchsspielern bei den German Open in Düsseldorf.

CASTROP-RAUXEL.. "Der Besuch war schon lange geplant. Deshalb hat der Staffelleiter das Spiel von vornherein für kommenden Sonntag angesetzt", erläuterte Roland-Pressewart Lars Schwittek den neuen Spieltermin.

Nun beginnt also wieder der Bezirksliga-Alltag. Während Roland auf Platz fünf die Spitze im Blick hat, steht das TT-Team Bochum III ohne Punktgewinn abgeschlagen am Ende der Rangliste. Mit einem Sieg in der einzigen Bezirksliga-Partie an diesem Wochenende würden die Rauxeler mit der DJK BW Annen (2.) und dem TTC Hagen III (3.) nach Punkten gleichziehen. "Ein Sieg ist Pflicht, dann winkt ein Aufstiegsplatz", so Mannschaftskapitän Thorsten Wasielak.


Gegen die Bochumer muss Roland auf Almir Duratovic verzichten. Für ihn springt Kevin Kubitzky ein.