Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Bahnengolf – BGSV Castrop-Rauxel

Der BGSV fährt zur DM

02.05.2013 | 07:00 Uhr
Der BGSV fährt zur DM

Bei den Westdeutschen Meisterschaften der Senioren räumten die Bahnengolfer des BGSV Castrop-Rauxel reichlich Medaillen ab und lösten gleich mehrere Tickets zur DM.

Zwei Wochen nach dem erfolgreichen Saisonauftakt der Bahnengolf-Oberliga in Godesberg waren drei Senioren des BGSV Castrop-Rauxel bei den Westdeutschen Meisterschaften in der Kombination im sauerländischen Halver am Start. Und das durchaus erfolgreich. Die Castroper Seniorenmannschaft, in der Stammbesetzung Heinz-Theo Giegel, Willi Hettrich und Udo Sternemann erreichte nämlich ihr Minimalziel, den zweiten Platz und qualifizierte sich damit für die Deutsche Meisterschaft.

Die Castroper begannen mit ordentlichen Ergebnissen (74 Schlägen). Mitfavorit Halver zeigte sich wie erwartet als stärkster Konkurrent und setzte sich gleich mit 68 Schlägen an die Spitze der acht angetretenen Teams. Allerdings konnten die Castroper dem Gastgeber sehr gut Paroli bieten und sich sogar nach vier Durchgängen mit einem Schlag vor Halver (315) in Führung bringen. Auf Platz drei lag Lüdenscheid (330), das allerdings bereits einen deutlichen Rückstand auf das Führungsduo hatte.

Auch im Einzelwettbewerb konnten sich Udo Sternemann als Zweiter, Heinz-Theo Giegel als Dritter sowie Willi Hettrich (als Vierter hinter dem Kerpener Harald Schröter) sehr gut präsentieren und damit sämtliche Titelchancen wahren.

Der zweite Turniertag verlief dann schon eher nach dem Geschmack der Halveraner. Die setzten sich bis zur sechsten Runde mit 15 Schlägen von den Castropern ab. Mit Durchgang sieben auf der Eternitanlage konnte die BGSV-Truppe zwar den Abstand zum Ersten auf neun Zähler verringern, in der abschließenden Sterngolfrunde behielten die Halveraner aber die Nerven und ließen sich die Führung nicht mehr nehmen. Am Ende siegten sie mit 626 Schlägen vor Castrop (636) und Büttgen (658). Damit sind wie schon im Vorfeld erwartet Halver und Castrop für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert.

Im Einzelwettbewerb krönte zudem Theo Giegel (209 Schläge) das ausgezeichnete Gesamtergebnis der Castroper. Er sicherte sich den Titelgewinn bei den Senioren der Altersklasse 2 und verteidigte damit gleichzeitig seinen Titel. Udo Sternemann (211) belegte mit lediglich zwei Schlägen mehr den zweiten Rang. Willi Hettrich (216) verpasste nur denkbar knapp einen Medaillenplatz. Ein Zähler machte letztlich den Unterschied, wodurch er immerhin Vierter wurde. Auch im Einzelwettbewerb haben sich damit alle BGSV-Spieler für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Die DM steht Anfang Juli auf dem Programm.

Stefan Müßner



Kommentare
Aus dem Ressort
Wacker will in Huckarde Negativ-Saisonstart entgegenwirken
Fußball-Bezirksliga
Nach der 0:3-Auftaktniederlage gegen Arminia Marten geht es für die Bezirksliga-Kicker des SV Wacker Obercastrop nun am Sonntag bei Westfalia Huckarde darum, einem Negativ-Saisonstart entgegenzuwirken. Denn es war ja alles nicht schlecht, was gegen Marten passierte.
SG Castrop kann Spitze verteidigen  alle Vorschauen
Fußball-Kreisliga
Am Sonntag steht für die heimischen Kreisligisten der zweite Spieltag an. In der Herner Kreisliga A hat die SG Castrop nach dem 5:0-Auftaktsieg gegen den DSC Wanne-Eickel II die Tabellenspitze übernommen und will sie nun gegen Aufsteiger DJK Falkenhorst verteidigen. Lesen Sie hier alle Partien in...
Trainer und Betreuer unter scharfer Beobachtung
Ordnungsgeld bei...
Wenn Trainer oder Betreuer in der neuen Fußball-Saison in Richtung Schiedsrichter meckern, mosern und schimpfen, könnte es teuer werden. Schickt der Unparteiische einen Verantwortlichen vom Spielfeldrand hinter die Bande, wird ein Ordnungsgeld fällig.
Frohlinde reist als Favorit zum Derby in Schwerin
Fußball-Bezirksliga
Schon am Freitag treffen sich Spvg Schwerin und FC Frohlinde zum Derby in der Bezirksliga 9. Der neue Termin soll vor allem mehr Zuschauer anlocken. Schwerin hat viele Ausfälle zu verkraften, Frohlinde findet sich in der Favoritenrolle wieder.
Achter des RV Rauxel setzt in Münster voll auf Angriff
Ruder-Bundesliga
Der Frauen-Achter des RV Rauxel hat ein ehrgeiziges Ziel: Die Frauen wollen den zweiten Platz in der Bundesliga verteidigen und geht entsprechend motiviert in den vierten Renntag am kommenden Samstag in Münster.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Die Stadtmeisterschaften der Juniorenfußballer 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Radtouristik: Rundfahrt des RC Velo
Bildgalerie
Fotostrecke