Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Bahnengolf – BGSV Castrop-Rauxel

Der BGSV fährt zur DM

02.05.2013 | 07:00 Uhr
Der BGSV fährt zur DM

Bei den Westdeutschen Meisterschaften der Senioren räumten die Bahnengolfer des BGSV Castrop-Rauxel reichlich Medaillen ab und lösten gleich mehrere Tickets zur DM.

Zwei Wochen nach dem erfolgreichen Saisonauftakt der Bahnengolf-Oberliga in Godesberg waren drei Senioren des BGSV Castrop-Rauxel bei den Westdeutschen Meisterschaften in der Kombination im sauerländischen Halver am Start. Und das durchaus erfolgreich. Die Castroper Seniorenmannschaft, in der Stammbesetzung Heinz-Theo Giegel, Willi Hettrich und Udo Sternemann erreichte nämlich ihr Minimalziel, den zweiten Platz und qualifizierte sich damit für die Deutsche Meisterschaft.

Die Castroper begannen mit ordentlichen Ergebnissen (74 Schlägen). Mitfavorit Halver zeigte sich wie erwartet als stärkster Konkurrent und setzte sich gleich mit 68 Schlägen an die Spitze der acht angetretenen Teams. Allerdings konnten die Castroper dem Gastgeber sehr gut Paroli bieten und sich sogar nach vier Durchgängen mit einem Schlag vor Halver (315) in Führung bringen. Auf Platz drei lag Lüdenscheid (330), das allerdings bereits einen deutlichen Rückstand auf das Führungsduo hatte.

Auch im Einzelwettbewerb konnten sich Udo Sternemann als Zweiter, Heinz-Theo Giegel als Dritter sowie Willi Hettrich (als Vierter hinter dem Kerpener Harald Schröter) sehr gut präsentieren und damit sämtliche Titelchancen wahren.

Der zweite Turniertag verlief dann schon eher nach dem Geschmack der Halveraner. Die setzten sich bis zur sechsten Runde mit 15 Schlägen von den Castropern ab. Mit Durchgang sieben auf der Eternitanlage konnte die BGSV-Truppe zwar den Abstand zum Ersten auf neun Zähler verringern, in der abschließenden Sterngolfrunde behielten die Halveraner aber die Nerven und ließen sich die Führung nicht mehr nehmen. Am Ende siegten sie mit 626 Schlägen vor Castrop (636) und Büttgen (658). Damit sind wie schon im Vorfeld erwartet Halver und Castrop für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert.

Im Einzelwettbewerb krönte zudem Theo Giegel (209 Schläge) das ausgezeichnete Gesamtergebnis der Castroper. Er sicherte sich den Titelgewinn bei den Senioren der Altersklasse 2 und verteidigte damit gleichzeitig seinen Titel. Udo Sternemann (211) belegte mit lediglich zwei Schlägen mehr den zweiten Rang. Willi Hettrich (216) verpasste nur denkbar knapp einen Medaillenplatz. Ein Zähler machte letztlich den Unterschied, wodurch er immerhin Vierter wurde. Auch im Einzelwettbewerb haben sich damit alle BGSV-Spieler für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Die DM steht Anfang Juli auf dem Programm.

Stefan Müßner



Kommentare
Aus dem Ressort
Der "Knipser" ist auch ein fairer Sportsmann
Auf der Außenbahn
Stürmer sind auf dem Fußballplatz für das Toreschießen zuständig. Beim A-Liga-Spiel seiner SG Castrop, bewies Michael Dschaak, dass man darüber den Fairplay-Gedanken nicht vergessen darf und verhielt sich vorbildlich. Hier lesen Sie weitere amüsante Geschichte rund um das vergangene Castrop-Rauxeler...
Schwerin übernimmt Tabellenführung von SG Castrop
Jugendfußball-Kreisliga
Die A-Junioren-Fußballer der SG Castrop sind auch nach dem neunten Spieltag der Kreisliga A noch unbesiegt. Im Spitzenspiel gegen den ebenfalls ungeschlagenen FC Frohlinde gab es ein 3:3. Die Tabellenführung musste die SG an die punktgleiche Spvg Schwerin abtreten, die ein 11:0-Schützenfest in Herne...
DTB-Team fliegt mit Niederlage im Gepäck nach Portugal
Korfball-Testspiel
Die deutsche Korfball-Nationalmannschaft hat ihr abschließendes Testspiel vor der Europameisterschaft in Maia (bei Porto/Portugal, 25. Oktober bis 2. November) verloren. Gegen den Vize-Europameister gab es im Sparringsduell in Antwerpen ein 9:28 (4:18).
4717 Holz reichen der SK Castrop-Rauxel zum Sieg
Sportkegeln
Die Uhren in der Regionalliga ticken doch anders als auf NRW-Liga-Niveau - und das ist für die Sportkegler der SK Castrop-Rauxel auch gut so: Magere 4717 Holz langten zu einem 3:0 (4717:4451/48:30)-Sieg über die SK Meinerzhagen.
Frohlinde, Wacker und Schwerin duellieren sich
Hallenfußball-Stadtmeiste...
Tanja Kutschewski hat als Glücksfee für mächtig viel Spannung bereits in der Vorrunde der Castrop-Rauxeler Hallenfußball-Stadtmeisterschaft gesorgt. Sie zog die drei Bezirksligisten FC Frohlinde (Titelverteidiger), WackerObercastrop und Spvg Schwerin allesamt für die Gruppe A aus dem Topf.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
20.10.2014: Das Castrop-Rauxeler Sportwochenende in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke
13.10.2014: Das Castrop-Rauxeler Sportwochenende in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke
06.10.2014: Das Castrop-Rauxeler Sportwochenende in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke
29.09.2014: Das Castrop-Rauxeler Sportwochenende in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke