Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Castrop-Rauxel

Darauf ein Piccolöchen

13.04.2008 | 21:18 Uhr

Trotz Niederlage freuen sich die CTV-Damen über Klassenerhalt

PSV Recklinghausen II Castroper TV 26:23 Landesliga Frauen CTV: Schmidt, Buchner; Gerhardus (4/1), Grillo (3), Grosser, Halm, Höltmann (1), Kuckel (1), Lemke (7), Ress, Rung, Scheurer (5), Wenske (2).

Der Sekt war kaltgestellt, es stellte sich nur die Frage, wer ihn letztlich genießen dürfte. Zu Beginn des Spiels beim Spitzenreiter, der vorzeitig den Titelgewinn feiern wollte, schien die Frage schnell beantwortet. Der PSV legte los wie die Feuerwehr. Schon nach dreizehn Minuten führten die Gastgeberinnen mit sieben Treffern. Diesen Vorsprung verteidigte das Team bis zur Halbzeitsirene. Beim CTV gelang nur sehr wenig und Trainer Uli Copar hatte in der Kabine "einiges zu besprechen". Auch nach dem Wechsel aber dominierten zunächst die Gastgeberinnen. Erst ab der 40. Minute übernahmen die Europastädterinnen das Kommando. Die Copar-Schützlinge holten sieben Treffer in Folge auf, das Spiel stand auf der Kippe. Beim Stande von 22:23 sprang ein Lattenknaller von Sabrina Scheurer hinter die Linie, doch der Schiedsrichter versagte dem Treffer die Anerkennnung. Jetzt mussten die Heimischen ihrer kräftezehrenden Aufholjagd Tribut zollen und die letzten Minuten gehörten wieder dem PSV. Am Ende blieb den CTV-lern nur, dem neuen Titelträger den mitgebrachten Champagner zu spendieren. Doch trotz der Niederlage zeigte sich Coach Copar versöhnlich: "Die Truppe hat sich durch die Supervorstellung in der zweiten Hälfte rehabilitiert. Wir sind zufrieden, den Meister erheblich geschockt zu haben."

Am Sonntag dann setzte sich der CTV-Tross Richtung Hamm in Bewegung. Dort spielte Konkurrent VfL Kamen. Würden sie in Hamm verlieren, wäre der CTV-Klassenerhalt perfekt. Und so lief es auch: Nach spannenden sechzig Minuten ging der VfL als Verlierer vom Platz und so kamen die Copar-Schützlinge doch noch zu ihrem Sekt. Die ersten Piccolos wurden schon auf dem Parkplatz geköpft. OM



Kommentare
Aus dem Ressort
Nur Ickerns Damen-Reserve schafft es ins Viertelfinale
Handball: Kreispokal
Lediglich eines der drei Teams aus Castrop-Rauxel hat den Einzug in das Viertelfinale des Frauenhandball-Kreispokals geschafft. Während der Castroper TV und der TuS Ickern ihre Achtelfinal-Partien verloren, setzte sich die Reserve des TuS sehr deutlich mit 22:3 beim SuS Olfen durch.
Kein viertes Gold für Wessel / Dömer unzufrieden
Billard: Deutsche...
Die Poolbillardspielerin Susanne Wessel vom PBC Castrop hat die hundertprozentige Goldmedaillen-Ausbeute bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Wildungen verpasst. Nach drei Meistertiteln im 14.1, 8-Ball und 9-Ball schied sie im abschließenden 10-Ball-Turnier vorzeitig aus. Unzufrieden mit seiner...
Viottos Hattrick reicht dem TuS nicht
Fußball: Kreisliga A
In der Nachholbegegnung der Recklinghäuser Fußball-Kreisliga A2 vom 14. Spieltag musste sich der TuS Henrichenburg (9.) bei der Spvg Recklinghausen (10.) trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung am Ende mit einem 3:3 (2:1)-Unentschieden begnügen.
VfB Habinghorst II wieder spitze / keine Pfeife bei Henrichenburg II
Fußball: Kreisliga B
Zurück an der Spitze der Kreisliga B sind die Fußballer des VfB Habinghorst II. In einem Nachholspiel des 14. Spieltages hatte die Elf von VfB-Trainer Martin Eßmann mit 2:1 (0:1) beim SC Pantringshof (10.) die Nase vorn und überholte wieder den RSV Holthausen (2.). Eine weitere B-Liga-Partie ist...
Die HSG Rauxel-Schwerin ist ausgeschieden
Handball: Kreispokal
Der Handball-Bezirksligist HSG Rauxel-Schwerin ist in der dritten Runde des Kreispokals ausgeschieden. Beim Kreisligisten SV Westerholt 2 unterlag die HSG am Samstagabend mit 20:21 (10:9). Der erste Pokal-Auftritt in dieser Saison war für Rauxel-Schwerin somit auch schon der letzte.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
17.11.2014: Das Castrop-Rauxeler Sportwochenende in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke
10.11.2014: Das Castrop-Rauxeler Sportwochenende in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke
Bezirksliga 9: Die Heimspiele am 12. Spieltag
Bildgalerie
Fotostrecke