Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Jugendfußball - Landesliga & Bezirksliga

C-Junioren: Sieg gegen den Spitzenreiter

07.12.2008 | 15:53 Uhr

Castrop-Rauxel. Für eine faustdicke Überraschung sorgten die C-Junioren von BG Schwerin. Am Samstag verpassten die BG-Jungs mit 1:0 dem Bezirksliga-Spitzenreiter VfL Bochum die erste Saisonniederlage. Die B-Junioren schickten den Landesliga-Tabellenführer FSV Witten mit 3:1 auf den Heimweg.

Landesliga, A-Junioren: TSG Sprockhövel - BG Schwerin 4:5. Nach den samstäglichen Stadtmeisterschaften brauchte die Schweriner A-Jugend am Sonntag eine halbe Stunde, um ins Spiel zu finden. Sprockhövel sagte "Danke" und schoss eine 4:0-Führung heraus, die zum Ende hin aber noch mächtig ins Wanken geriet. Als die Elf von BG-Trainer Andreas Horst nämlich Tritt gefasst hatte, wurde der Gastgeber an die Wand gespielt und ohne eine „desaströse Schiedsrichterleistung”, wie Horst es nannte, hätte es vermutlich auch mindestens noch zum Punktgewinn gereicht. 

Eine rote Karte und drei Zeitstrafen mussten die Schweriner wegstecken und trotzdem wurde Sprockhövel arg in Bedrängnis gebracht, was den Blau-Gelben auch ein Lob des Trainers einbrachte: „Hochachtung vor meiner Mannschaft. Sie hat bis zum umfallen gekämpft und von daher kann ich ihr keinen Vorwurf machen”.

Landesliga, B-Junioren: BG Schwerin - FSV Witten 3:1. Ausgerechnet gegen den Tabellenführer schaffte es die B-Jugend von Grafweg, den ersten Dreier seit langem einzufahren. Mitentscheidend für diesen überraschenden Erfolg war, dass BG-Trainer Helmut Klein nach den erheblichen Verletzungssorgen endlich wieder mit seiner etatmäßigen Abwehrformation antreten konnte. Die Folge war ein an der BG-Defensive schier verzweifelnder FSV Witten und eine wie entfesselt spielende Schweriner Elf, die durch das 3:1 wieder aufatmen und sogar wieder nach oben schauen kann. 

Bezirksliga, C-Junioren: BG Schwerin - VfL Bochum 1:0. Da staunten die VfL-Jungs von der Castroper Straße nicht schlecht: Bei BG Schwerin kassierte der Nachwuchs des Bundesligisten mit 0:1 ihre erste Saisonniederlage. Damit stießen die Blau-Gelben ihre Gäste auch von der Tabellenspitze. Neuer Spitzenreiter ist der SV Horst-Emscher 08, der nach dem 2:2 bei der SpVg. Erkenschwick (8.) jetzt das einzige noch ungeschlagene Team der Bezirksliga ist. BG Schwerin ist Vierter, fünf Punkte hinter dem VfL Bochum, und sechs Zähler hinter dem SV Horst-Emscher.

U13-Nachwuchsrunde: Westfalia Herne - BG Schwerin 0:2. Die D-Junioren vom Grafweg scheinen richtig Fahrt aufzunehmen. Dem 3:1 der letzten Woche gegen den TuS Hordel ließen die Blau-Gelben jetzt den dritten Saisonsieg folgen. Mit dem 2:0 im Nachbar-Derby bei Westfalia Herne (11.) verbesserte sich BG Schwerin auf Rang sechs.

Bastian Mauritz, Ralf Schacht



Kommentare
Aus dem Ressort
Trainer und Betreuer unter scharfer Beobachtung
Ordnungsgeld bei...
Wenn Trainer oder Betreuer in der neuen Fußball-Saison in Richtung Schiedsrichter meckern, mosern und schimpfen, könnte es teuer werden. Schickt der Unparteiische einen Verantwortlichen vom Spielfeldrand hinter die Bande, wird ein Ordnungsgeld fällig.
Frohlinde reist als Favorit zum Derby in Schwerin
Fußball-Bezirksliga
Schon am Freitag treffen sich Spvg Schwerin und FC Frohlinde zum Derby in der Bezirksliga 9. Der neue Termin soll vor allem mehr Zuschauer anlocken. Schwerin hat viele Ausfälle zu verkraften, Frohlinde findet sich in der Favoritenrolle wieder.
Achter des RV Rauxel setzt in Münster voll auf Angriff
Ruder-Bundesliga
Der Frauen-Achter des RV Rauxel hat ein ehrgeiziges Ziel: Die Frauen wollen den zweiten Platz in der Bundesliga verteidigen und geht entsprechend motiviert in den vierten Renntag am kommenden Samstag in Münster.
Arminia sieht das Finale als Vorbereitung
Frauenfußball-Kreispokal
Es wird zum ersten Mal in der neuen Spielzeit richtig ernst für die Bezirksliga-Fußballerinnen des SC Arminia Ickern: Am Donnerstag, 21. August, läuft die Arminia an der heimischen Glückauf-Kampfbahn zum verspäteten Kreispokal-Endspiel der Vorsaison 2013/2014 auf.
Susanne Wessel: "Meine Disziplin ist für erfahrene Spieler"
Europameisterin im...
Mit einer Goldmedaille und zwei Exemplaren in Bronze kehrte Poolbillardspielerin Susanne Wessel von der Europameisterschaft der Seniorinnen in Portoroz (Slowenien) zurück. Im Interview resümiert die frischgebackene Europameisterin im 10-Ball die Wettbewerbe.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Die Stadtmeisterschaften der Juniorenfußballer 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Radtouristik: Rundfahrt des RC Velo
Bildgalerie
Fotostrecke