Bienek muss die erste Niederlage einstecken

Gut zwei Monate vor Beginn der Europameisterschaft mussten die die deutschen Rollstuhlbasketballer eine Testspielniederlage hinnehmen. Das Team mit dem Habinghorster Andr Bienek unterlag England mit 62:71. Zuvor hatte die Mannschaft zehn Testspiele in Folge gewonnen.

Castrop-rauxel.. Nach zehn Testspielsiegen vor der Europameisterschaft 2015 in Worcester (England/28. August bis 6. September) hat es den Habinghorster Andr Bienek und die deutsche Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft erwischt. Zum Auftakt des "Continental Clash"-Turniers in England unterlagen die Deutschen dem Gastgeber mit 62:71 (19:12, 37:33, 48:47). Bienek selbst verbuchte sechs Punkte und bereitete zwölf Körbe vor. Die kommenden Gegner sind bis Samstag, 27. Juni, Japan und die Niederlande.

Zuletzt waren Bienek und Co. vom Turnier im polnischen Walbrzych mit vier Erfolgen und dem Turniersieg zurückgekehrt. Gegen die Schweiz (61:46 und 76:50) und Gastgeber Polen (106:49 und 70:46) zeigte sich das Team von Bundestrainer Nicolai Zeltinger in der EM-Vorbereitung souverän. 56 Punkte gingen auf Bieneks Konto.