Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Pool-Billard

Aufstiegsträume vorerst ausgeträumt

14.11.2012 | 15:06 Uhr
Aufstiegsträume vorerst ausgeträumt
Mark Ertel und der PBC Castrop spielten in Iserlohn 4:4.Foto: Thomas Gödde

Über Wochen standen die Queue-Artisten des PBC Castrop an der Spitze der Verbandsliga-Tabelle. Nach zuletzt schwächeren Ergebnissen müssen sich die Europastädter nach dem 4:4 gegen beim PBC Knickers Iserlohn vorerst von allen Titelträumen verabschieden.

In Iserlohn lief es für die Europastädter in der ersten Runde ausgeglichen. Im 14.1-endlos hatte Christian Petri gegen Ralf Boos nichts zu bestellen und unterlag deutlich mit 11:100. Besser lief es dagegen im 8-Ball für Mannschaftskapitän Mark Ertel. Mit 6:0 fertigte er seinen Kontrahenten ab und auch Frank Szabo konnte seine 7-Ball-Partie mit 7:1 für sich entscheiden. Den Ausgleich für die Gastgeber stellte dann wieder Mohamed El Arfaui her, der Kevin Köhle knapp mit 6:5 im 10-Ball bezwang.

In der Rückserie lies es dann zunächst für die Iserlohner deutlich besser. 14.1-endlos und 8-Ball gingen an die Hausherren, so dass Mark Ertel und Kevin Köhle nur noch um das Unentschieden kämpfen konnten. Ertel siegte problemlos im 10-Ball und auch Köhle entschied das 9-Ball-Duell für sich. Der Punkt hilft den Europastädterin in der Tabelle aber nicht viel weiter. Auf Rang sieben steht der PBC Castrop jetzt und hat damit vier Zähler Rückstand auf den Spitzenreiter.

Weiterhin sieglos bleibt die zweite Mannschaft des PBC in der Landesliga. Nach dem 3:5 gegen PSV Iserlohn stehen die Europastädter weiterhin am Tabellenende. Nach dem 6:2-Sieg gegen den 1. PBC Hellweg VI steht das dritte Team des PBC in der Bezirksliga auf Rang acht. Die Vierte verlor gegen Phönix Herne III 3:5.

Felix zur Nieden



Kommentare
Aus dem Ressort
Dritter Anlauf für Henrichenburg II gegen Ahsen
Fußball: Kreisliga B
Zum dritten Mal nehmen die Fußballer des TuS Henrichenburg II einen Anlauf, um ihr Spiel beim SV Borussia Ahsen II in der Kreisliga B4 Recklinghausen auszutragen. Beim ersten Versuch zu spielen, machte das Wetter den Spielern einen Strich durch die Rechnung. Beim zweiten Versuch war es ungewollte...
Arminia will am Mittwoch ins Halbfinale einziehen
Frauenfußball: Kreispokal
Die Fußballerinnen des SC Arminia Ickern spielen am Mittwoch beim VfL Gladbeck um den Einzug in das Halbfinale des Pokalwettbewerbs auf Kreisebene. Die Viertelfinal-Partie wird um 19.30 Uhr auf dem Hartplatz an der Enfieldstraße in Gladbeck angepfiffen.
VfL Bochum bindet Gökhan Gül langfristrig
Vertrag bis 2018
Der Castrop-Rauxeler Fußballer Gökhan Gül hat einen langfristigen Vertrag bis 2018 beim Zweitligisten VfL Bochum unterschrieben. Dies teilte der Verein am Montagnachmittag mit. Der 16-Jährige Defensivspieler, der seine fußballerische Laufbahn beim SC Arminia Ickern startete, spielt seit 2008 für den...
Ickern und Yeni Genclik wollen fusionieren
Fußball
Die Fußball-Vereine DJK Eintracht Ickern und SV Yeni Genclik streben eine Fusion an. Am kommenden Wochenende werden die Mitglieder beider Clubs getrennt voneinander in außerordentlichen Versammlungen darüber abstimmen.
Bienek-Team erobert Rang drei
Rollstuhlbasketball
Der Habinghorster Rollstuhlbasketballer Andr Bienek und sein Oettinger RSB Team Thüringen haben nach dem siebten Spieltag der 1. Bundesliga den dritten Platz erobert. Bei der BG Baskets Hamburg (6.) hatten die Thüringer mit 77:67 (21:20, 36:34, 56:54) die Nase vorn.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
17.11.2014: Das Castrop-Rauxeler Sportwochenende in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke
10.11.2014: Das Castrop-Rauxeler Sportwochenende in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke
Bezirksliga 9: Die Heimspiele am 12. Spieltag
Bildgalerie
Fotostrecke