Verbandsliga-Derby zwischen TC Waldhof und TC Eigen

Jan-Rudolph Möller und der TC Waldhof klopfen am Tor zur Regionalliga.
Jan-Rudolph Möller und der TC Waldhof klopfen am Tor zur Regionalliga.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Das Duell zwischen den Herren 30 des TC Waldhof und dem TC Eigen-Stadtwald birgt Spannung und noch mehr Brisanz.

Bottrop..  Das Duell zwischen den Herren 30 des TC Waldhof und dem TC Eigen-Stadtwald birgt Spannung und noch mehr Brisanz.

Damen, 2. Verbandsl.
TC Schellenberg – TV Blau-Weiß Bottrop (Sa., 14 Uhr):
Die Damen aus dem Stadtgarten streben beim TC Schellenberg den vierten Sieg an, um die Tabellenführung zu verteidigen. Im Winter ging das Duell knapp mit 4:2 an die Blau-Weißen. „Diesmal werden zwei deutlich stärker besetzte Mannschaften aufeinander treffen“, sagt Wiebke Hamel.

TC Schiefbahn – TC Waldhof (Sa., 14 Uhr): Mit einem Erfolg über den ebenfalls noch sieglosen TC Schiefbahn könnten die Waldhöferinnen den Grundstein zum Klassenerhalt legen – nur der Tabellenletzte steigt in die Bezirksliga ab.

Herren 30, Niederrheinliga
TC Waldhof – TC Eigen-Stadtwald (Sa., 13 Uhr):
In der dritthöchsten Spielklasse bei den Herren 30 kommt es zum Derby. Die Voraussetzungen könnten aber kaum unterschiedlicher sein: Während die Gastgeber am Tor zur Regionalliga klopfen, kämpfen die Stadtwälder um den Klassenerhalt. „Das ist wie David gegen Goliath. Für uns wäre jeder Satzgewinn ein Erfolg“, stapelt der Eigener Kapitän Christian Woznitza tief. Bei den Waldhöfern macht Jan Möller eine klare Ansage: „Wir haben nichts zu verschenken und wollen Tabellenführer bleiben.“

Herren 30, 1. Verbandsliga
TC Eigen-Stadtwald II – TC GW Oberkassel (Sa., 14 Uhr): Die Gastgeber warten noch immer auf den ersten Saisonsieg. Derer zwei hat Oberkassel bereits auf dem Konto. „Wir sind topmotiviert, auch wenn es in den Einzeln wieder eng werden könnte“, sagt Kapitän Mario Borchers.

Damen 30, 1. Verbandsliga
TC GW Oberkassel – VfL Grafenwald (Sa., 14 Uhr):
Es winkt der dritte Saisonsieg. „Wir sind zuversichtlich“, sagt Grafenwalds Mannschaftsführerin Maren Loipfinger.

TC Blau-Gelb Eigen – TG Waldniel (Sa., 14 Uhr): „Uns erwartet eine schwere Aufgabe“, orakelt Mannschaftsführerin Ulla Bähr. Susanne Drees und Kim Kolberg fehlen.