VC90-Reserve startet gut

Das Bezirksliga-Herrenteam des VC 90 begann das Jahr mit einer starken Vorstellung beim MTG-Neujahrscup, bei dem die VC-Reserve in einem hochklassigem Teilnehmerfeld den dritten Platz erreichte. Als Bezirksligist konnten sich die Bottroper gegen Landes- und Verbandsligisten behaupten und wurden erst im Halbfinale vom VC Marl gestoppt. Im Spiel um Platz drei bezwang der VC den Landesliga-Aufsteiger MTG Horst II in 2:1 Sätzen.

In der Vorrunde starteten die Bottroper zunächst gegen die MTG Horst (Verbandsliga). In einem kampfbetonten Spiel trennte man sich am Ende mit 1:1. Im zweiten Spiel ging es mit dem TV Brilon gegen einen Landesligisten. Hier drehten die 90er anfangs auf und dominierten in allen Belangen, um im zweiten Satz zu schwächeln – 1:1. Mit dem Sieg über die Tvg Steele (Hobby-Liga) ging es schließlich ins Halbfinale, das gegen den VC Marl verloren ging (0:2). Da verletzungsbedingt nur noch ein Auswechselspieler zur Verfügung stand, ließ zum Ende des Turniers die Kraft nach. Trotzdem schafften die Bottroper es, einen Rückstand in einen 2:1-Sieg gegen die Zweitvertretung der MTG Horst im Spiel um Platz drei zu verwandeln. Am heutigen Samstag geht es im Ligaalltag gegen die SG Datteln.