TSSV-Dritte weiter an der Spitze nach Derbysieg

Kreisliga, Gr. 1

DJK Olympia Bottrop II - DJK Gladbeck-Süd 5:9. Nach dem 3:0 im Doppel durch Michael Schirlo/Wolfgang Pommer, Philipp Waldhoff/Richard Bortz und Marc Pawleta/Alexander Gleiss lief in den Einzeln nicht mehr viel. Nur Gleiss und Schirlo konnten jeweils eine Partie gewinnen.
TTV GW Schultendorf III - TSSV Bottrop IV 8:8. Im Doppel punkteten nur Jonas Czeslik/Lukas Wortmann. Andre Steiner, Benedikt Koch (2), Kai Lüdger, Paul Knees (2), Jonas Czeslik retteten mit ihren Erfolgen im Einzel das Remis.
FC Schalke 04 III - TTC 47 Bottrop IV 3:9. Nach dem Sieg der Doppel Rosenberg/Lüger und Wolf/Pohlhaus steuerten Rosenberg, Hurnik, Wolf (alle 2:0) und Lüger (1:0) im Einzel die Punkte zum 9:3-Erfolg bei. Mit diesem Sieg hat sich das Kreisliga-Team der 47er in der oberen Tabellenhälfte festgesetzt.

Kreisliga, Gr. 2

TSSV Bottrop III - VfB Kirchhellen II 9:6. Nach den Doppeln (Schardt/Meier und Overhagen/Neumann für den TSSV, Schaefer/Hirt für den VfB) führten die Gastgeber mit 2:1. Overhagen, Schardt (2), Meier (2) und Steiner stellten den Sieg für den Tabellenführer sicher. Für den VfB punkteten im Einzel Hirt (2), Schaefer und Veutgen.

Frauen-Kreisliga

VfB Kirchhellen - VfB Hüls 4:8. Gegen den Spitzenreiter wollten die VfB-Frauen die Tabellenführung zurückerobern, doch Hüls nahm Revanche für die Hinspielniederlage und steht im direkten Vergleich nun sogar besser da. Bis zum 3:3 konnte der VfB mithalten. Dann aber setzte sich der Gegner durch. Die Punkte für den VfB holt: Walter/Nowicki, Birgit Hirt und Marita Hirt (2).