Traditionsturnier um den Wilczok-Pokal beim TV BW Bottrop

Sportwart Bernd Hillebrand und Wiebke Hamel präsentieren das Plakat.
Sportwart Bernd Hillebrand und Wiebke Hamel präsentieren das Plakat.
Foto: TVBW
Was wir bereits wissen
Das Traditionsturnier steigt in diesem Jahr in den ersten beiden Ferienwochen vom 1. bis 11. Juli. Meldeschluss am Samstag.

Bottrop..  Das Traditionsturnier um den Wilczok-Pokal beim TV Blau-Weiß Bottrop steigt in diesem Jahr in den ersten beiden Ferienwochen. Nachdem im Vorjahr der Nachwuchs seine Meister ermittelte, sind nun wieder die Erwachsenen an der Reihe.

Vom 1. bis zum 11. Juli wird auf der Anlage im Stadtgarten im Einzel und Doppel aufgeschlagen. Dabei geht es auch um die begehrten LK-Punkte. „Wir freuen uns auf eine tolle Turnierwoche und erwarten wieder ein starkes Teilnehmerfeld“, sagt der Vorsitzende Peter te Heesen. Mit Titelverteidiger Jan Möller und Christian Schmitke vom Regionalligaaufsteiger TC Waldhof haben bereits zwei namhafte Akteure ihre Teilnahme zugesagt.

Startberechtigt sind alle Tennisspieler, die für einen Bottroper Tennisverein Medenspiele bestreiten. Ein Nenngeld wird nicht erhoben. Meldeschluss ist am Samstag, 27. Juni, um 18 Uhr. Alle weiteren Informationen und der Link zur Anmeldung finden sich auf der Internetseite des TV Blau-Weiß Bottrop auf www.tvbw-bottrop.de.