Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Jugendfußball

SV Rhenania

04.06.2012 | 16:00 Uhr
SV Rhenania
Blick Richtung Niederrheinliga: Im ersten Relegationsspiel behielten die B-Junioren von Rhenania gegen den TSV 05 Ronsdorf die Oberhand.. Foto Robert Dyhringer.

Die U17-Junioren des SV Rhenania Bottrop haben die erste Hürde zur Niederrheinliga genommen. Sie bezwangen den TSV 05 Ronsdorf mit 2:1-Toren.

B-Junioren Relegation Niederrhl.

Rhenania Bottrop -
TSV 05 Ronsdorf2:1(1:0)

Rhenania: Nico Kammeier, Jan-Hendrik Kania, Daniel Mosgoll, Samuel Kahnert, Nico Schönfeld, Mert Ata, Marco Schönfeld, Florian Otto, Adrian Marcinkowski (50. Maik Rudawski), Oliver Koczy (75. Jan Ansperger), Zulbear Jasarov (79. Mert Sen)

Tore: 1:0 (20.) Schönfeld, 2:0 (59.) Schönfeld, 2:1 (69.)

Einen ersten Schritt Richtung Niederrheinliga haben die U17-Jungs um Trainer Tim Steinrötter gemacht. In einem spannenden Spiel hieß es am Ende 2:1 gegen den TSV 05 Ronsdorf. Die Gäste aus Wuppertal waren von Beginn an hellwach und in den Anfangsminuten das bessere Team. Sie erspielten sich gute Tormöglichkeiten, scheiterten aber am Schusspech oder am gut aufgelegten Torhüter Nico Kammeier.

Ein direkt Freistoß, getreten von Mert Ata, sollte in der 20. Minute die Weichen in Richtung Sieg stellen. Der Gästetorhüter konnte den Ball nicht festhalten, Marco Schönfeld verwandelte eiskalt zum 1:0. Mit dem knappen Vorsprung ging es in die Pause.

In der 59. Minute war es dann wiederum Marco Schönfeld, der einen Abpraller aus 16 Metern unhaltbar zum 2:0 in die Maschen schoss. Die Gäste waren nun geschockt, es gab immer wieder Möglichkeiten auf Seiten der Rhenanen. Der eingewechselte Maik Rudawski traf durch einen direkt geschossenen Freistoß nur die Querlatte. In der 69. Minute bekamen die Gastgeben den Ball nicht aus der Gefahrenzone, und ein eigener Spieler fälschte den Ball unglücklich zum 2:1-Anschlusstreffer ins eigene Gehäuse ab. Dabei blieb es jedoch bis zum Schlusspfiff.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
BW Fuhlenbrock demontiert SV 1911 Bottrop
Fußball
Im Spitzenspiel der Gruppe 2 in der Fußball-Kreisliga B deklassierte Blau-Weiß Fuhlenbrock den SV 1911 Bottrop mit 5:0.
Kaum noch Hoffnung für den VfB Bottrop
Fußball
Im Kampf um den Klassenerhalt musste sich Fußball-Landesligist beim direkten Tabellennachbarn SV Burgaltendorf mit 1:2 geschlagen geben.
Bottroper Judo-Piraten bleiben auf Kurs
Judo
m zweiten Kampftag der 2. Bundesliga rasch den nächsten deutlichen und ebenso verdienten Sieg folgen. Beim JC Bushido Köln waren die Schützlinge von...
Dostlukspor Bottrop erlebt weiteres Debakel
Fußball
Die Bottroper Bezirksligisten gingen am diesem Wochenende leer aus. Der SV Rhenania rutschte auf den letzten Tabellenplatz und Dostlukspors Chancen...
SV 1911 Bottrop will die letzte Chance wahren
Fußball
In der Gruppe 2 der Fußball-Kreisliga B spielen der SV 1911 Bottrop und Blau-Weiß Fuhlenbrock um die letzte Chance, dem Tabellenführer TB Oberhausen...
Fotos und Videos
Rotary Club
Bildgalerie
2.Benefiz-Cup
Fußballturnier
Bildgalerie
Berufskolleg
Amanda-Cup
Bildgalerie
Dostlukspor
article
6730674
SV Rhenania
SV Rhenania
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/bottrop/sv-rhenania-id6730674.html
2012-06-04 16:00
Bottrop