Sportfreunde auf Platz zwei

Die Fußballer der Behindertensportgemeinschaft der Sportfreunde 08/21 Bottrop haben zum Auftakt der BRSNW-Regionalliga 1 (Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband Nordrhein Westfalen) ihren ersten Turniertag in Rees absolviert. Dabei belegten die Bottroper hinter dem Tagessieger Caritas Oberhausen den zweiten Platz.

Ihr erstes Saisonspiel gegen die Heimstatt Engelbert Essen gewannen die Sportfreunde mit 3:0. Gegen Caritas Oberhausen kostete eine Unachtsamkeit der BSG ein mögliches Remis, und so mussten sich die Bottroper mit 0:1 geschlagen geben. Es folgten Siege gegen den SV Rees (1:0) und Tus Haltern (3:1), was den Bottropern letztlich den zweiten Platz in der Turniertabelle einbrachte. BSG-Coach Shayne Hoffmann kürte Tobias Kollasch zum besten Spieler des Turniertages. Die Tabelle: 1. Caritas Oberhausen (10 Punkte/7:1 Tore); 2. Sportfreunde 08/21 Bottrop 1 (9/7:2); 3. SV Rees 1945 1 (6/6:6); 4. Heimstatt Engelbert Essen 1 (4/4:5); 5. TuS Haltern (0/3:13).

Die 3. Mannschaft der BSG schloss ihren Turniertag in Rees mit Niederlagen gegen BSS Dinslaken und Lebenshilfe Moers II, einem Sieg gegen Lebenshilfe Moers I und einem Unentschieden gegen SV Rees II ab. Das nächste Turnier bestreitet die BSG-Dritte am Samstag in Bochum.