Souveräner Auswärtserfolg für D-Jungen

B-Jungen: DJK VfR Mülheim Saarn - DJK Adler 07 Bottrop B2 27:16 (11:9). Die erste Hälfte der Partie gestaltete sich sehr ausgeglichen. Bis zum 8:8 konnte sich keine der beiden Mannschaften, aufgrund guter Abwehrleistungen mit mehr als einem Tor absetzen. Erst mit dem Einwechseln des stärksten Spielers gelang es den Mülheimern, sich kurz vor der Pause einen kleinen Vorsprung zu erspielen Nach dem Wiederanpfiff konnten die Bottroper den Torabstand zunächst halten (15:13), bevor die Mülheimer in der Mitte der Halbzeit keinerlei Tore mehr zuließen.

Tore Adler: Giano Fandrich 4, Tristan Selm 4, Jan Uhlenbrock 3, Felix Eickhoff 2, Alexander Gerste, Norwin Paulus, Marek Safar

C-Jungen: TV Biefang - TSG Kirchhellen C- Jugend 24:16 (11:8). Zunächst hielten die TSG-Jungen noch mit (4:4), doch dann zogen die Gastgeber davon. In der zweiten Halbzeit verkürzten die TSGer immer wieder auf zwei Tore, verpassten es jedoch noch dichter aufzuschließen.

Tore SC: F. Simons 7, L. Daitschmann 3, P. Manns 3, N. Brinkert 2, F. Kotlorz, H. Westhoff, J. v.d. Woldenberg, H. Tlolka, L. Hermes, M. Götzl, J. Laacks und C. Strangemann

D-Jungen: HC Sterkrade 75 - DJK Adler 07 Bottrop 3:18 (0:10). Erst in der sechsten Spielminute fiel das 1:0 für die Adler, doch dann legten die Gäste richtig los und hielten dabei ihr Tor sauber. Auch in der zweiten Halbzeit ließ Adler dem Gegner wenig Chancen, und fast alle Spieler konnten Tore erzielen. Mit dem Sieg bleibt Adler weiterhin Tabellenführer.

Tore Adler: Hendrik Ashoff 5, Matthias Beck 3, Moritz Beck 3, Robert Schuppan 3, Jonathan Graetsch 2, Timo Jopp, Sara Schramm

E-Jungen: DJK Adler 07 Bottrop - HSG Mülheim E2 19:18 (13:10). In einer spannenden Partie schafften es die Bottroper nicht, sich entscheidend abzusetzen. Am Ende jedoch hatten die Gastgeber die Nase vorne und sicherten sich zwei weitere Punkte und bleiben auf TabellenPlatz zwei.